×
2 115
Fashion Jobs
ADIDAS
Senior Director HR Hzo Site (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
VINOKILO
Senior Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
VINOKILO
Ecommerce Operations Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
NICOLEMOHRMANN.COM
Social Media Customer Service Manager
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Business Controller Indirect Procurement (M/F/D) 1
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Senior Legal Counsel - Employment Law (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Retail Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Technical Ecommerce Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SALAMANDER
Product Content Manager (M/W/D) (Ref. : 2022-1296) - Mitarbeiter Onlineshop
Festanstellung · Wuppertal
PUMA
Junior Marketing Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ON RUNNING
Brand Ambassador Germany
Festanstellung · KÖLN
PEPE JEANS GROUP (OFFICE)
Retail Manager Hackett London
Festanstellung · BERLIN
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W/D)
Festanstellung · INGOLSTADT
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W/D)
Festanstellung · WUSTERMARK
ADIDAS
Design Director Cmg (M/F/D) - bu Outdoor
Festanstellung · Herzogenaurach
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
03.01.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Moncler kommt nach Malware-Angriff wieder auf Kurs

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
03.01.2022

Nach den Nachrichten über einen großen Malware-Angriff kurz vor Weihnachten spricht Moncler mittlerweile von einer Rückkehr zur Normalität.

Photo: Pixabay/Public domain


Ende Dezember teilte Moncler mit, dass die Logistikaktivitäten im Zusammenhang mit dem Versand von Endprodukten wieder aufgenommen worden seien und dass die Kunden des Online-Shops vorrangig mit E-Commerce-Sendungen versorgt würden. Auch die Kundendienstaktivitäten würden "allmählich wieder in vollem Umfang funktionieren".

Das Unternehmen bekräftigte seine Aussage, dass die vorübergehende Unterbrechung der Logistikdienste keine "wesentlichen Auswirkungen" auf seine Finanzergebnisse haben werde. Beeinträchtigungen seien aber zweifellos zu erwarten, und das Unternehmen entschuldigte sich bei seinen Kunden für Verzögerungen bei der Auslieferung von Bestellungen und für Kommunikationsprobleme aufgrund des Systemausfalls.

Der Ausfall kam zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt, da Unternehmen auf der ganzen Welt im Vorfeld des Weihnachtsgeschäfts mit Lieferengpässen zu kämpfen hatten.

Was genau sich bei dem Malware-Angriff abgespielt hat, ist noch nicht bekannt, aber das Unternehmen teilte mit, dass es einen "unbefugten Zugriff auf persönliche Daten" festgestellt habe. Welche Auswirkungen dies hat, wurde nicht gesagt. Die Untersuchung dauert noch an, zudem habe das Unternehmen die italienische Datenschutzbehörde und die Polizei informiert.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.