×
12 426
Fashion Jobs
S.OLIVER GROUP
Personalsachbearbeiter (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
S.OLIVER GROUP
Head of Central Purchasing Non-Production Material (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
SCHIESSER GMBH
Technischer Leiter Hochregallager (M/W/D) (Kopie)
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
WORTMANN
(Junior) CRM / Loyalty Consultant (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
HUGO BOSS AG
Kesselwart (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Sprinklerwart (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Elektriker / Elektroniker / Elektroinstallateur (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Kältetechniker (M/W/D) Für Die Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
OTTO
Marketing Manager CRM (W/M/D) Bei Lascana
Festanstellung · HAMBURG
PHV
Brand Marketing Manager Tommy Hilfiger (M/F/X)
Festanstellung · Düsseldorf
ALSTERHAUS
Head of Sales (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
SNIPES
Junior Buyer (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
sr Partner Insights & Marketing Research Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Digital Media - Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Lead Content Management (All Genders) - Customer Care
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Manager:in Brand Relations & Fashion PR // Teil-Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
(Senior) SEO Manager:in DACH // Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
Werbung
Von
Reuters API
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
27.10.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Moncler: Starkes Europa-Geschäft sorgt für Umsatzplus von 12% im dritten Quartal

Von
Reuters API
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
27.10.2022

Der Umsatz des italienischen Luxuskonzerns Moncler ist im dritten Quartal bei konstanten Wechselkursen um 12% gestiegen. Zurückzuführen ist dieser Anstieg auf ein starkes Wachstum in Europa und eine Erholung in China, wo die Beschränkungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie gelockert wurden.

Moncler Genius - Herbst/Winter 2020 - Womenswear - Mailand - © PixelFormula


Die für ihre warmen Pufferjacken bekannte Gruppe sagte am Mittwoch, dass sie der Wintersaison auf der nördlichen Hemisphäre "mit Zuversicht" entgegensehe, nachdem der Umsatz in den neun Monaten bis September 1,5 Milliarden Euro überschritten habe.

Die Nachfrage nach Luxusgütern hat sich bislang als widerstandsfähig gegenüber Inflationsdruck und einer möglichen Rezession erwiesen, wobei die US-Käufer von der Stärke des Dollars in Europa profitieren und der wichtige chinesische Markt sich von den COVID-19-Beschränkungen zu erholen beginnt.

Der Umsatz von Moncler erreichte im dritten Quartal 638,3 Millionen Euro und lag damit leicht über der Konsensprognose der Analysten, die 637 Millionen Euro prognostiziert hatten.

Die gleichnamige Marke erzielte einen Umsatz von 528,2 Millionen Euro, was einem Anstieg von 13 % entspricht und über der Konsensprognose von 521 Millionen Euro liegt. Der Umsatz des kleineren Labels Stone Island, das 2020 übernommen wurde, stieg um 8 % auf 110 Millionen Euro gegenüber den Analystenschätzungen von 116 Millionen Euro.

© Thomson Reuters 2023 All rights reserved.