×
3 354
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
28.07.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Moncler: Umsatz übersteigt Vor-Corona-Niveau im zweiten Quartal

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
28.07.2021

Der Umsatz des italienischen Herstellers von Luxus-Daunenjacken Moncler übertraf im zweiten Quartal die Erwartungen der Analysten, was auf eine Lockerung der COVID-19-Beschränkungen zurückzuführen ist und einen deutlichen Aufschwung in der Branche signalisiert.

Photo: Moncler


Moncler konnte den Umsatz seiner gleichnamigen Marke im Berichtszeitraum mehr als verdoppeln und übertraf damit das Niveau vor der Pandemie. Die jüngste Übernahme der High-End-Streetwear-Marke Stone Island wird den Umsatz der Gruppe ab April weiter steigern.

Ohne die Übernahme von Stone Island stieg der Umsatz von Moncler im Quartal von April bis Juni um 118 % auf 200 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, welcher von der Pandemie am stärksten betroffen war, da die Geschäfte geschlossen waren und der internationale Reiseverkehr zum Erliegen kam.

Im Vergleich zum zweiten Quartal 2019 ist der Umsatz von Moncler um 5 % gestiegen. Aufgrund der Saisonalität der Marke macht das zweite Quartal traditionell nur ein Fünftel des Gesamtjahresumsatzes aus.

Der Umsatz von Stone Island belief sich im zweiten Quartal auf 56,2 Millionen Euro, so Moncler.
 
Die konsolidierten Umsätze beliefen sich im Quartal auf 256,3 Millionen Euro und lagen damit über der durchschnittlichen Analystenprognose von 248 Millionen Euro, wie das Unternehmen mitteilte.

© Thomson Reuters 2021 All rights reserved.