×
2 893
Fashion Jobs
HUGO BOSS
HR Recruiter (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Project Manager HR Digitalization (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager R&D Fabrics & Trimmings (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Strategy & Projects Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Talent Acquisition Tech, Digital And Data Analytics - M/F/D
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Sales Finance - Retail (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HAEBMAU
PR-Consultant (M/W/D) Lifestyle, Fashion & Accessoires
Festanstellung · BERLIN
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Ewm (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics Network (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Product Compliance & Environment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Head of Integrated Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Global Procurement - HR (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
02.09.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Moose Knuckles machen Victor Luis zum CEO

Veröffentlicht am
02.09.2021

Moose Knuckles ordnen ihre Führungsspitze: Victor Luis, der für das kanadische Luxury- und Sportwear-Label bis jetzt als Teilhaber und Executive Chairman an Bord war, übernimmt künftig den Posten des CEO. Nach mehrmonatiger Zusammenarbeit mit den Mitbegründern Noah Stern und Ayal Twik wird Luis' Rolle zum CEO erweitert.

Victor Luis (Mitte) will den Wachstumskurs des Luxury-Outerwear-Labels mit Noah Stern und Ayal Twikweier ausbauen. - MOOSE KNUCKLES


Luis soll die globale Vision der Marke, die sich auch auf dem deutschen Markt zuletzt stark entwickelt hat,  vorantreiben, während Stern und Twik als Chief Product Officer sowie Chief Marketing Officer die kreativen Aspekte des Unternehmens leiten werden. Beide behalten ihre Vorstandsposten sowie ihre jeweiligen Unternehmensanteile.

"Ich könnte nicht begeisterter sein über unser schnelles Wachstum und unsere Größe sowie über die starken Teams, die wir für die Umsetzung unserer Strategien einsetzen. Die Änderung der Unternehmensstruktur wird es mir ermöglichen, mich auf die Bereiche zu konzentrieren, die mir am Herzen liegen, nämlich Unternehmenskultur, Markenaufbau und die Förderung der Kundenbindung", so Twik. 

Noah Stern ergänzt: "Unsere Mäntel und Parkas gelten als die wärmsten der Welt, und während wir unser Angebot auf andere Jahreszeiten ausweiten, freue ich mich sehr darauf, meine ganze Energie darauf zu verwenden, weiterhin Grenzen zu überschreiten, indem wir außergewöhnliche Modeprodukte von höchster Qualität herstellen. Alle unsere Teams freuen sich darauf, den Fans von Moose Knuckles auf der ganzen Welt innovative Produkte und Erlebnisse zu bieten."

In den letzten fünf Jahren konnte Moose Knuckles ein signifikantes zweistelliges Wachstum im Jahresvergleich verzeichnen. Allein im letzten Jahr gelang der Marke trotz Pandemie ein fast dreistelliger Anstieg der Direktverkäufe und ein zwölffaches Wachstum in China.
 
"Eine aufregendere Zeit für luxuriöse Markenoberbekleidung gab es noch nie und Moose Knuckles ist auf dem besten Weg, der nächste große Akteur auf dem globalen Markt zu werden", sagt Victor Luis.

"Die jüngsten organisatorischen Veränderungen bei Moose Knuckles sind darauf ausgerichtet, das Wachstum zu erfassen und zu beschleunigen, während wir weiterhin Top-Talente rekrutieren und Systeme und Prozesse umgestalten, um die globale Expansion der Marke zu unterstützen und unsere Fähigkeit, auf höchstem Niveau zu arbeiten, zu steigern", so der CEO.
 
Während das Wholesale-Geschäft in den 30 Landesmärkten bei Partnern wie 
Selfridges, Breuninger, Holt Renfrew, Saks Fifth Avenue, Isetan und Lane Crawford für die Kanadier nach wie vor eine wichtige Rolle spielt, hat die Marke beim eigenen Retail ehrgeizige Pläne: Das globale Filialnetz soll auf 35 Stores und Pop-ups erweitert werden. Auch zusätzliche Investitionen in den eigenen E-Commerce sind geplant.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.