×
2 359
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Demand & Supply Omnichannel
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
22.09.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Moschino erweckt die Modewoche in Mailand mit einer durchgeknallten Show zum Leben

Veröffentlicht am
22.09.2017

Mailand Fashion Week: Sexy, originell und schlagkräftig: Die Moschino Show hat der Mailänder Modewoche am Donnerstagabend einen Schub verliehen. Die Kollektion für Frühjahr/Sommer 2018, die der Art Direktor Jeremy Scott da ausgeheckt hatte, war sehr Moschino-like, einerseits durch Provokation und Respektlosigkeit und andererseits dank einer ungezügelten, mit einem Hauch von Wahnsinn angereicherten Kreativität.


Moschino - Frühjahr/Sommer 2018 - Womenswear - Mailand - © PixelFormula


Im ersten Teil ließ der Spaßvogel eines Designers den Laufsteg mit Hard Rock-Star-Tänzerinnen in schwarzen Netzstrümpfen, in Tutus mit türkisfarbenen Federn oder aus rosa Tüll, in Latex-Bodys und im gesamten Arsenal von Motorrad-Monturen stürmen, mit Boots, Overknee-Stiefeln, Kappen und mit Nieten, Ketten und anderen Metalldekorationen besetzte Lederjacken.

Um die Sache noch zu komplizieren, hatte Jeremy Scott hier und da ein paar Stücke aus seiner neuen Capsule-Kollektion eingefügt, die von der Animationsserie "My Little Pony" inspiriert war, mit T-Shirts, Jogging-Hosen und Sweatshirts in Lila-Tönen, die an die 1980er-Jahre erinnerten. Wie bei jeder Kollektion lag der Schwerpunkt auf den Accessoires: mit Nieten verzierte Leder-Colliers und -Armbänder, Brillen, Taschen und anderen Mikro-Kappen, die sich wie warme Brötchen verkaufen werden.


Moschino - Frühjahr/Sommer 2018 - Womenswear - Mailand - © PixelFormula


Der zweite Teil der Kollektion war dagegen der schöne Teil, voller Poesie und mit einer guten Portion Humor, und in dem die Frauen in Blumen verwandelt waren. So wie bei diesem ersten Look: ein grünes, langes Etuikleid, das als Blütenstiel diente, während das Bustier aus rosafarbenen Stoffblütenblättern bestand, aus dem das Model nach und nach im Vorbeigehen Blütenblätter herauszauberte und ins Publikum warf.

Ein mit roten Rosen bedeckter Rock simulierte einen auf den Kopf gestellten Rosenstrauß, die Stiele nach oben aus einer weißen Korsage herausguckend. Ein Ballkleid aus lila Federn, gespickt mit an dünnen Metallstäben steckenden Schmetterlingen, ließ den Applaus losbrechen.


Moschino - Frühjahr/Sommer 2018 - Womenswear - Mailand - © PixelFormula



Anstelle eines finalen Straußes gab es einige Models, die buchstäblich von Kopf bis Fuß mit Blumen bedeckt waren! Und ein weißes Bustier-Kleid, das an der Taille von einer großen, roten Schleife gehalten wurde, um die Form des Papiers anzunehmen, das normalerweise die Blumensträuße einwickelt, und außerdem mit einer Vielzahl von Blumen versehen war, die am Ausschnitt, den Schultern und am Kopf hervorguckten!

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.