×
1 089
Fashion Jobs
NIKE
HR Manager (M/F/D) For Berlin
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Product Owner Oms (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESTÉE LAUDER
Consumer Marketing Manager (M/W/D) Estée Lauder
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER
CRM/ Analytics Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER
Sales & Education Coordinator (M/W/D) le Labo de/ch
Festanstellung · Berlin
ESTÉE LAUDER
HR Business Partner Recruitment (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Hcm / HR (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Team Leader IT Business Application Management (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
LEVI'S
HR Partner (M/W/D)
Festanstellung · Offenbach
NIKE
Berlin Brand Creative Art Director
Festanstellung · Berlin
NIKE
Brand Protection Manager (M/F/D) For DACH
Festanstellung · Berlin
NIKE
HR Manager Nike HR Manager Marketplace Stores - Central & North - Central
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Product Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
SALAMANDER
Einkaufs-Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
NEW YORKER
Young Professional (M/W/D) Warenmanagement Einkauf DOB
Festanstellung · BRAUNSCHWEIG
PUMA
Working Student Global Business Intelligence (IT)
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Project Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
E-Commerce Country Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
E-Commerce Country Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Stragischer Einkäufer*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
ESPRIT
E-Commerce Omnichannel Services Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Übersetzt von
Melanie Muller
Veröffentlicht am
18.04.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Moschino versüßt Coachella mit „Candy Crush“-Kollektion

Übersetzt von
Melanie Muller
Veröffentlicht am
18.04.2017

Jeremy Scott, Kreativdirektor von Moschino, feierte am vergangenen Wochenende seine 10. Coachella-Jubiläum mit dem Start von Moschinos Candy Crush-Kollektion.


Moschino versüßt Coachella mit „Candy Crush“-Kollektion - Moschino


Vom mobilen Game zur bunten Klamotte: Jeremy Scott, Kreativdirektor von Moschino, hat zu seinem 10. Coachella-Jubiläum eine Kollektion aus den bunten Bonbons der Candy Crush Saga, einem mobilen Spiel, designt – aus den Süßigkeiten in Kombination mit der Logo-Schrift.

Scott ist bekannt für seine Entwürfe, die meistens einen Bezug zur Pop-Kultur oder zu nostalgischen Produkten aufweisen – somit war die aktuelle Candy Crush-Kollektion für Scott als Inspiration „quasi ein Muss“: „Candy Crush ist so süß. Ich liebe den Look des Spiels und ich habe gefühlt, dass man es perfekt als Textildruck übernehmen kann."

Scott gab auch zu, dass er ein wenig spielsüchtig ist und dass er die Schriften mag. "Ich beziehe in meine Designs oft auch nostalgische Aspekte mit ein, aber das ist etwas, das der Pop-Kultur von heute entspricht", erklärt Scott seine Designs.
 
Das Musikfestival Coachella ist schon lange von einem Mode- und Musikereignis zu einer kulturellen Instanz geworden – mit seinem 10-jährigen Jubiläum unterstreich Scott, dass er ein Coachella-Pionier war. Mit seiner Party ehrt er die "Musik und den freien Geist des Musikfestivals", das er über alles liebt.
 
Gesponsort war die Party in diesem Jahr natürlich von Candy Crush und Tidal. Unter den Gästen waren Katy Perry, Rita Ora, Kylie Jenner und Charli XCX.
 
Die 4-teilige Capsule-Kollektion ist auf Moschino.com erhältlich: Darunter ein Telefon-Case, Badehose, Badeanzug und eine limitierter Rucksack.
 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.