Mybudapester.com x Shoepassion

Mybudapester.com bekommt Zugang zum gesamten Warensortiment der Luxusmarke Heinrich Dinkelacker. Die entsprechende Partnerschaft mit der Berliner Shoepassion Group soll sukzessive ausgebaut werden.

Die Berliner erhalten künftig vollen Zugang zum Warensortiment von Heinrich Dinkelacker. - Mybudapester.com

Shoepassion bietet bereits seit mehreren Jahren online limitierte Produktauflagen der Marke Dinkelacker bei Mybudapester.com an. Die Partnerschaft hebe die jahrzehntelange Geschäftsbeziehung beider Unternehmen auf die nächst höhere Stufe.

"Normalerweise erlauben Marken im Luxusmarkt nur einen eingeschränkten Verkauf ihrer Produkte", erklärt Matthias Nebus, Mitgründer von Mybudapester.com. 

"Durch die Zusammenarbeit mit Shoepassion sind wir eines der ersten Unternehmen, denen eine erstklassige Luxus-Marke den vollen Zugang zum kompletten Sortiment erlaubt. Auf diesem Erfolg wollen wir uns aber nicht ausruhen, sondern noch mehr Marken und Unternehmen für eine vertrauensvolle und transparente Zusammenarbeit gewinnen", so Nebus.  

"Heinrich Dinkelacker zu digitalisieren war ein großer Schritt. Es freut mich, dass die Modernisierung unserer Marke erfolgreich voranschreitet. Die Kooperation ist für uns der Startschuss im global wachsenden Segment der digitalen Luxusmarktplätze", sagt Shoepassion Gründer und CEO Tim Keding.

Erst Ende des Jahres 2016 hatte Shoepassion durch die Übernahme des Traditionsunternehmens Dinkelacker für Furore gesorgt, da eine der ältesten deutschen Schuhmarken mit einer der jüngsten fusionierte. 

Shoepassion betreibt in Deutschland, Österreich und der Schweiz zehn eigene Läden. 

Mybudapester.com wurde im Juli 2015 gegründet und ist Teil der ASLuxury Budapester.com GmbH. Das Unternehmen vertreibt Schuhe, Taschen und Accessoires von rund 100 international bekannten Luxus-Labels wie u.a. Gucci, Balenciaga, Jimmy Choo, Chloé und Santoni.

2017 erwirtschaftete das Berliner Start-up einen Jahresumsatz von rund zehn Millionen Euro. Hinter der ASLuxury Budapester.com GmbH stehen die drei Gesellschafter Andreas Schläwicke, Tomasz Rotecki und Matthias Nebus.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - SchuheVertriebBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN