Mykita and Ambush: Teamarbeit für einen Brollenrahmen

Der deutsche Brillen-Designer Mykita hat sich mit der experimentellen japanischen Schmucklinie Ambush zusammengetan, die vom Hip-Hop Künstler Verbal und seinem Partner und Grafikdesigner Yoon gegründet wurde. Gemeinsam will man außergewöhnliche Brillen verwirklichen.


The new Mykita X Ambush eyewear hits Japan in December - Mykita

Das neue Mykita X Ambush-Gestell namens "Verbal" ist mit umgekehrt verspiegelten Gläsern ausgestattet. Laut Mykita sollen sie eine "verkehrte Sicht auf die Welt präsentieren". Der Brillenrahmen wird aus rostfreiem Stahl gefertigt. Besonders auffällig ist eine markante obere Strebe, die die beiden Glkasfassungen verbindet und eine geometrishe, beinahe industrielle Ästhetik schafft. Das Modell gibt es in schwarz - mit dunkel getönten Gläsern,Gold-Rot mit gold und Silber-Blau mit silber.

Das Mykita- und AMBUSH-Modell Verbak startet in Tokio Anfang Dezember im Mykita-Shop in Tokio sowie im Ambush-Laden und online bei mykita.com. Weitere Läden werden die Eyewear zu einem späteren Zeitpunkt anbieten, teilte Mykita mit.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

BrillenKollektion
NEWSLETTER ABONNIEREN