×
886
Fashion Jobs
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
Werbung
Veröffentlicht am
08.01.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Neonyt gibt weitere Programmpunkte bekannt

Veröffentlicht am
08.01.2021

Das Programm der Neonyt steht. Für ihre "On Air"-Ausgabe vom 18. bis 22. Januar werden zahlreiche Diskussionsrunden und Vorträge von Vertretern aus der Politik und Modebranche digital zu erleben sein. Im Mittelpunkt stehen Themen wie das Lieferkettengesetz, Blockchain sowie grüne Investment- und Finanzierungsstrategien.

Die Neonyt findet im Januar 2021 zum zweiten Mal digital statt. - Messe Frankfurt GmbH.


"Egal ob aus der IT, Politik, Finanzwirtschaft oder aus der Textil- und Modebranche – die Neonyt-Community hat ein gemeinsames Ziel für die gesamte Industrie: mehr Nachhaltigkeit und Transparenz", kommentiert Thimo Schwenzfeier, Show Director Neonyt, den bevorstehenden Messestart. Dieser Anspruch könne nur durch ein Miteinander erreicht werden, so Schwenzfeier. 

Nach einem Kick-Off eröffnet Andrea Sibylle Ebinger, CEO von Hessnatur, am Montagmorgen das Programm mit einer Keynote zur Lage der Modebranche. 

Der Dienstagvormittag startet dann mit der Panel-Diskussion "The future of transparent supply chains" präsentiert von Oeko-Tex. Thematisieren will man u.a. das hierzulande viel diskutierte Lieferkettengesetz. Input gibt es von Annika Sauerhoefer, Produktmanagerin bei Oeko-Tex, Mirjam Smend, Gründerin der Greenstyle Munich und Andreas Bothe, Head of CSR & Sustainability von Bay City & Chiemsee.

Am Nachmittag wollen Anosha Wahidi und Max Gilgenmann unter dem Titel "Due Diligence – due tomorrow?" über nachhaltige Initiativen wie das Bündnis für nachhaltige Textilien (BMZ) und das staatliche Textilsiegel Grüner Knopf sowie das Bewertungsportal der Bundesregierung siegelklarheit.de sprechen.

Für einen "inspirierenden Mood-Moment" soll das Fashion Editorial des Luxiders Magazine am Mittwochmorgen sorgen bevor es mit einer Keynote der Kering Group weitergeht. Am Nachmittag dreht sich bei der Panel Discussion "The long financial thread of sustainability" alles um fiskalische Nachhaltigkeit und das Konzept einer Kreislaufwirtschaft vom Gesichtspunkt der Finanzwirtschaft aus.

Am Donnerstag dann sprechen Johannes Fürst, Head of the Blue Lab von Drip by Drip, Anurag Gupta, Managing Director von Usha Yarns und Gunnar Heller, Head of CSR & Member Compliance bei Foursource, unter dem Titel "Sustainable sourcing – at the beginning of the chain" u.a. über die negativen Umwelteinflüsse der Textilproduktion und die daraus resultierenden Lösungsansätze für einen besseren Umgang mit natürlichen Ressourcen.

Darauf folgt das Live-Interview "Product is Key – the Timberland 2030 vision for net positivity" mit Elisabetta Baronio, Sustainability & Responsibility Manager von Timberland – in kurzen Zügen erklärt Baronio den Nachhaltigkeitsansatz der amerikanischen Kultmarke rund um regenerative Landwirtschaft und Circular Design. 

Am Freitag dreht sich dann mit "Textile Trust – driving transparency by using blockchain" alles um die Frage, was IT mit Mode zu tun hat und wie der Einsatz von Blockchain-Technologie in der Textil- und Modebranche funktionieren kann.

Den Abschluss will dann Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies der Messe Frankfurt, mit einer kurzen Farewell-Keynote und einem Ausblick auf die Frankfurt Fashion Week im Sommer bestreiten.

Die Neonyt "On Air" findet vom 18. bis 22. Januar 2021 auf den Social Media-Kanälen der Neonyt statt. Für die Teilnahme ist keine Registrierung erforderlich.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.