×
2 058
Fashion Jobs
PUMA
Field Account Manager - Region Norddeutschland
Festanstellung · Hamburg
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
SALAMANDER
Project Management Officer (Pmo) / Inhouse Consultant (W/M/D) (Ref. : 2022-1302) - Sonstiges
Festanstellung · Wuppertal
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
Veröffentlicht am
19.05.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Neonyt nennt erste Programmpunkte für Neonyt Lab

Veröffentlicht am
19.05.2022

Unter dem Motto "New Patterns" wollen die Macher des Neonyt Lab in der Union Halle im Frankfurter Ostend vom 24. bis 26. Juni alle zusammenbringen, die gemeinsam "alte Denkmuster aufbrechen, den Status Quo diskutieren und Ideen für ein besseres Morgen entwickeln wollen". Erste Programmpunkte haben die Veranstalter jetzt genannt. 

Das Lab-Format findetvom 24. bis 26. Juniin der Union Halle im Frankfurter Ostend statt. - Neonyt


Die Talk-Runden auf der Fashionsustain-Bühne werden von der Neonyt in Kooperation mit der Greenstyle organisiert. Auch Programmpunkte der Prepeek, speziell für Social Media-Profis und Content Creators, finden sich laut der Veranstalter auf der Konferenzbühne.

Los gehen soll es am Freitag, 24. Juni, um 13 Uhr mit einem exklusiven Soft Opening inklusive Rundgang für Medienvertreter. Der offizielle Startschuss für das Neonyt Lab soll um 14 Uhr fallen. Nach einer Begrüßung durch Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies bei der Messe Frankfurt, findet ein Talk über die Sustainable Development Goals (SDGs) statt.

Im Anschluss daran widmen sich Annabelle Homann von der nachhaltigen Modemarke Lanius, Sören Maihack von Goodlabels und weitere Panelists in einem Greenstyle-Talk der Frage, wie nachhaltige Mode zum neuen Standard werden kann.

Am Samstag, 25. Juni, öffnen sich die Türen der Union Halle bereits um 11 Uhr. Bei einem gemeinsamen Start mit Kaffee erklärt Heiko Wunder von Wunderwerk, woran man Greenwashing erkennt. Weiter geht es mit einem Blick auf die lokale Fashionszene Frankfurts.

Ein Highlight dürfte die #Sneakerjagd  des jungen Forschungsunternehmens Flip sein. Das Start-up hat sich mit der nachhaltigen Sneakerbrand Monaco Ducks und der Fakultät Textil und Design der Hochschule Reutlingen zusammengetan. Am Samstag um 13 Uhr geben die Flip Co-Founder Christian Salewski und Dominik Sothmann ein Update zu ihrer Forschung.

Beim Prepeek-Talk am Sonntag, 26. Juni, um 11.20 Uhr dreht sich alles um ein besonders wichtiges und gesellschaftlich relevantes Thema – Diversität in der Mode. Meriem Lebdiri, Gründerin und Designerin von Meriem Lebdiri, Max Weiland, Co-Founder und CEO der *Uns Talent Agency sowie Model, Content Creatorin und Gründerin Karlin Obiango sprechen über Stereotype, das Umdenken der Branche und den sozialen Diskurs. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.