Neonyt nimmt Retail ins Visier

Die Messe Frankfurt will mit der zweiten Ausgabe ihres Eco-Messedoppels Neonyt im Rahmen der kommenden Berlin Fashion Week den Handel stärker in den Fokus nehmen. Neben Concept Stores, Boutiquen und Online-Handel soll während der Messe vom 2. bis 4. Juli vor allem der konventionelle Modehandel gezielter angesprochen werden.

Impression von der Neonyt im Januar. - Messe Frankfurt

In Zusammenarbeit mit diversen Partnern will man ein umfassendes Programm anbieten – mit Vorträgen, Diskussionen, Networking-Events und einem Showcase.

Dabei gehe es um Themen, die für den Handel ganz unmittelbar relevant seien, wie etwa die Kommunikation von Nachhaltigkeit, Margen, Sortimenten, Kollektionen und POS-Lösungen, heißt es seitens der Messe.

Blick vom ersten Stock des Kraftwerks Berlin auf die Neonyt. - Messe Frankfurt

Die Sommerausgabe im Kraftwerk Berlin öffnet außerdem eine Stunde früher als bisher. Damit wollen die Veranstalter insbesondere der Besucherzielgruppe aus dem Handel entgegenkommen und das Zeitfenster am Vormittag für Ordertätigkeiten erweitern, das Erkunden neuer Labels und die Teilnahme am Programm.

Die Neonyt ist somit am 2. und 3. Juli von 9 bis 18 Uhr und am 4. Juli von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - VerschiedenesMessen
NEWSLETTER ABONNIEREN