×
631
Fashion Jobs
GIOVANNI RASPINI
Area Manager Germany - Austria
Festanstellung · MÜNCHEN
H&M
Personalsachbearbeiter*in Für Lohn Und Gehalt (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Marketing Manager (M/W) Premium Fashion
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Sales Manager (M/W/D) DACH Luxury Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
HUGO BOSS
Junior Platform Specialist E-Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
(Senior) Planning Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Logistics Inbound
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Planner Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Duales Studium International Business
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts Bwl Digital Business Management (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts International Business (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
IT Supporter (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Logistik
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Buying Planning Allocation
Festanstellung · Düsseldorf
TIFFANY & CO
Human Resources Manager, German Cluster
Festanstellung · Munich
PUMA
Manager IT Sales Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
C&A
Senior Business Process Specialist (M/W/D) Warehouse
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
(Junior) Platform Specialist E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen

Neonyt sagt Sommerausgabe in Berlin ab

Veröffentlicht am
20.04.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Keine Berlin Fashion Week im Juli: Vor dem Hintergrund der Verbote von Großveranstaltungen seitens der Bundesregierung bis Ende August hat die Messe Frankfurt nun als erster der Berliner Player die Sommerausgabe der Neonyt abgesagt. Damit dürfte nun auch klar sein, dass die Saison an der Spree, zumindest so wie man sie bisher kannte, ausfällt. Die Neonyt selber hatte Mitte vergangenen Monats noch erklärt, ihren Sommertermin halten zu wollen. 

Noch im Januar feierte die Neonyt erfolgreich ihre Tempelhof-Premiere. - Isabel Leonhardt


Über einen Nachholtermin der Sommerausgabe denke man intensiv nach, versichert Neonyt-Chef Thimo Schwenzfeier in einer Pressemitteilung. Auch rein digital-virtuelle Lösungen wären denkbar. 

"Wir prüfen also weiterhin die Möglichkeit, die Veranstaltung terminlich in den Spätsommer legen zu können. Außerdem gibt es bereits viele weitere Ansätze, wie das Messekonzept an diese besondere Situation angepasst werden kann", so Schwenzfeier.

Eine unverbindliche Ausstelleranmeldung zur Neonyt sei also unter Vorbehalt der Gesundheits- und Sicherheitsaspekte auch weiterhin möglich. Dafür sei man im engen Austausch mit anderen Marktteilnehmern und den zuständigen Behörden in Berlin.

Ziel sei es, der Branche ein sicheres, positiv gestimmtes und nach vorne blickendes Umfeld als Impuls für die Geschäfte nach der Krise bieten können. "Wir setzen deshalb alles daran, eine Präsentationsplattform im zweiten Halbjahr zu schaffen – in welcher Form und zu welchem Termin auch immer – und halten Euch über alle Entwicklungen auf dem Laufenden", so Schwenzfeier weiter. 

Auch die Pitti Uomo hat ihren Juni-Termin bereits auf Anfang September verschoben, wenn in Mailand eigentlich die Womenswear auf dem Programm steht. Wenn nun alle Sommermessen und Shows in den Spätsommer verschobenen werden sollten, dürfte das auch zu argen terminlichen Konflikten bei allen Beteiligten führen – vor allem auch mit den für die Industrie so wichtigen Stoffmessen in München und Mailand.  

Ähnliche Mitteilungen dürften in den kommenden Tagen auch seitens der Premium Group zu erwarten sein. Die insolvente Panorama hatte ihren Sommertermin bereits im März abgesagt. 

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.