×
881
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
C&A
Sap Hcm Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce Payment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
M·A·C
Product Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HEADHUNTING FOR FASHION
Consultant / Headhunter - All Genders Welcome
Festanstellung · DÜSSELDORF
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf DOB (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager (w/m/d) Bereich Wäsche
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Wäsche (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager Fashion (w/m/d)
Festanstellung · Essen
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
11.03.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Net-A-Porter launcht lokalisierte Plattform für den Nahen Osten

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
11.03.2021

Net-A-Porter hat offiziell eine lokalisierte Plattform für den Nahen Osten auf Arabisch und Englisch gelauncht. Sie ist auch als Website und als mobile App verfügbar. Nach Angaben des Unternehmens wurde sie vollständig an die Bedürfnisse der lokalen Kunden angepasst.

Net-A-Porter


Das bedeutet, dass die Produktsuche in beiden Sprachen möglich ist und die Produkte für den lokalen Geschmack kuratiert werden. Zudem werden die Inhalte auf die lokalen Interessen zugeschnitten. Je nachdem, in welchem Land sich der Nutzer befindet, werden auch die Preise in der jeweiligen Währung angezeigt.

Der Online-Modehändler war bereits zuvor in der Region verfügbar, aber es ist das erste Mal, dass er eine speziell zugeschnittene Website anbietet. Das Unternehmen plant darüber hinaus die Zusammenarbeit mit lokalen Designern und die Entwicklung personalisierter Angebote.

Nisreen Shocair, CEO von Yoox Net-a-Porter Middle East, sagte: "Als führende Luxusplattform erlaubt uns der Launch der lokalisierten arabischen Seite, die einzigartige Schönheit und das Talent unserer Community im Nahen Osten zu feiern und Net-a-Porter noch näher an seine Kunden zu bringen."
 
Konkurrenten wie Farfetch und viele große Marken konzentrieren sich zunehmend darauf, ein lokaleres Erlebnis für ihre Webshops im Nahen Osten anzubieten, da die wohlhabenden Verbraucher in der Region wichtige Kunden für Luxusmarken und Onlineshops sind.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.