×
1 393
Fashion Jobs
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
TAPESTRY
Wholesale Sales Manager - DACH & Eastern Europe
Festanstellung · Munich
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
L’ORÉAL GROUP
Buyer im Werbemitteleinkauf (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Business Process Manager Transactions
Festanstellung · Herzogenaurach
L’ORÉAL GROUP
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung

Neues Büro in Shanghai: Gerry Weber modernisiert Vertretung in Asien

Veröffentlicht am
today 04.11.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Kommunikations- und motivationsfördernd soll das neue Büro der Gerry Weber International AG (GWI) in Shanghai sein. Die neue Dependance in der bedeutendsten chinesischen Industriestadt folge der aktuellen Strategie des Unternehmens und sei schlanker und moderner geworden, wie die GWI mitteilt.

Ein Blick in das neue Gerry Weber Büro in Shanghai - Gerry Weber


"Weniger Mitarbeiter, weniger Fläche, dafür jetzt in einem Bürokomplex angesiedelt, der ausschließlich kreative Firmen beherberg", beschreibt das Unternehmen den neuen Standort. Nachbarn in dem modern, hell und offen gestalteten Gebäudekomplex seien unter anderem lokale Bekleidungsmarken, Fotostudios und Kunstateliers."

"Die 34 Mitarbeiter des Büros in Shanghai profitieren von der offenen Atmosphäre der neuen Location, die zum Beispiel auch über eine offene Pantry-Küche und eine Sitz- und Präsentationstreppe verfügt", erklärt Urun Gursu, Chief Product Officer (CPO) der GWI. "Der Austausch wird durch die Architektur absolut gefördert – und das erhöht nachweislich Output und Teamgeist."

Dem "verlängerten Arm" der GWI für die operative Entwicklungs- und Auftragsabwicklung in Asien ist zudem ein zwölfköpfiges Team im bengalischen Dhaka angegliedert. Von beiden Standorten aus sollen die Mitarbeiter ihren Kollegen in allen produktbezogenen Abteilungen bei Gerry Weber größtmöglichen Service in der Produktrealisierung gewährleisten. Diese Beginne von der Initialphase der Kollektionserstellung durch Materialsourcing, über die Mustererstellung bis hin zur korrekten Auslieferung in Bezug auf Termin und Qualität. Abgedeckt werden China, Vietnam, Indonesien, Bangladesch, Indien und Sri Lanka.
 
Weitere Aufgaben seien darüber hinaus Lieferanten-Audits sowie die Gewährleistung der Einhaltung des Code of Conducts beziehungsweise von BSCI-Standards bei allen Lieferanten. Das geschehe in enger Abstimmung mit der Abteilung für Corporate Social Responsibility (CSR) am Stammsitz in Halle/Westfalen.
 
"Durch die Neuformierung und den Umzug sind wir jetzt an diesem für uns hochrelevanten Standort für die Zukunft gut aufgestellt", so Urun Gursu. "Die Teams in Asien tragen zur Optimierung der Prozesse im Produktbereich einen großen Teil bei und können jetzt noch effektiver arbeiten."
 
Die Gerry Weber International AG befindet sich seit dem 25. Januar im Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung. Ende Oktober bestätigte das Landgericht Bielefeld den Insolvenzplan als rechtskräftig.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.