×
1 907
Fashion Jobs
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
LIMANGO
Online Marketing Manager/ Brand Manager (M/W/D) / Influencer & Marketing Projects
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
(Junior-) Business Analyst im Einkauf (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Leiter (M/W/D) Disposition Und Steuerung im Einkauf
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Werkstudent (M/W/D) Data Analytics/ Business Analytics
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner Checkout (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Director Information Security (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Specialist Protection & Driver Services - Protection (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Product Manager Private Labels
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Product Manager Ftw Running - bu Originals x 2 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager - bu Sportswear & Training - Sportswear (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Luitpoltblock ,München
Festanstellung · München
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit - München
Festanstellung · München
ZALANDO OUTLET STORES GMBH & CO. KG
Area Manager (All Genders) Süddeutschland
Festanstellung · MÜNCHEN
TAILOR&FOX
Retail Area Manager - Belgium
Festanstellung · BRUSSELS
ADIDAS
Senior Product Manager Football App x 2 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Tech Project Management (M/F/D) - Trans4rm - Sales Tech
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
07.05.2014
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Neues GDS-Konzept kommt gut an

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
07.05.2014



Die GDS macht ganz Düsseldorf zur Global Destination for Shoes & Accessories
Die Resonanz seitens der Aussteller auf das neue Konzept der GDS ist laut der Messe Düsseldorf bislang sehr „vielversprechend“. Viele bekannte, aber auch nicht wenige Neuaussteller werden zur bevorstehenden Ausgabe vom 30. Juli bis 1. August dabei sein. Die GDS wird im Zuge ihres neuen Konzepts in drei Welten aufgeteilt sein. Im Bereich „Highstreet - The modern pulse“ werden die großen modernen, sportlichen und klassischen Marken wie Ara, Buffalo, Camel, Clarks, Donna Carolina, Gabor, Kangaroos, Manas, Mephisto, Lloyd, Skechers, s.Oliver, Unisa, Vagabond oder Wortmann vertreten sein. Zu den Neuausstellern in diesem Bereich gehören Gant, Lacoste, Marc O’Polo, Napapijri, Giesswein, Viking und die Brown Shoe Company mit der Marke Naturalizer. Bei den Kindermarken sind Bisgaard, Däumling, Clic!, Falc, Richter, Primigi und neuerdings auch wieder Ricosta zu finden. Für den ausgebauten und geschärften Accessoires-Bereich konnten Braun Büffel, Poodlebag, Bull+Hunt George Gina & Lucy, Hüftgold/Mischmasch, Tom Tailor Bags, Ventp/Vespa oder Voi Leather gewonnen werden. Im zweiten Bereich „Pop-Up - The urban grove“ sind Streetwear-Marken wie AS98, Dr Martens, G-Star, El Naturalista, Fly London, Maruti, Panama Jack, Pepe Jeans Footwear oder Replay am Start. Im „Studio - The Premium Note“ präsentieren u.a. Ash, United Nude, Attilio Giusti, Chie Mihara, Dinkelacker, Franceschetti, Jaime Mascaro, La Martina sowie ganz neu Kennel & Schmenger, Barbour Footwear und Patrizia Pepe ihre Kollektionen.

Privater Bereich

Auf der einen Tag früher startenden Parallelveranstaltung „tag it! by gds - the show for private label in shoes and accessories“ (dem Nachfolger der Global Shoes) haben sich ebenfalls bereits viele Private-Label-Hersteller angemeldet. Mit namhaften Marktteilnehmern wie Achten Fashion, Edelfashion, Intermedium, Idana, Kidderminster, Lenci Calzature, Poelman, Theo Henkelmann oder Trend Design aus Europa sowie Cortina, Y.Jessi, Studio 56, New York Group, Mad Mad M; Different Shoes, Jiesi, Bonita, Amydell, Guangzhou Ekai, Gaflana, Carson und Raj Shoes India aus dem Rest der Welt verzeichnet die Messe auch hier über einen „positiven Anmeldestand“. Regional gegliederte Einzel- und Gemeinschaftsstände erleichtern die Orientierung. In der eingebundenen Sourcing Halle gibt es eine klare Segmentierung nach Produktbereichen, um gezielt nach Produktionskapazitäten in China zu suchen.

ShoeCity Düsseldorf

Eine weitere Neuheit, die wohl auf gute Resonanz stoßen wird, ist das „Out of the Box“-Festival, mit dem Endkonsumenten am dritten Messetag mit Specials, Events und Entertainment in Düsseldorfs Innenstadt in das Geschehen eingebunden werden. Alle Aktionen und Programmpunkte sollen in Kürze hier veröffentlicht werden.

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Schuhe
Messen