×
861
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
C&A
Sap Hcm Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce Payment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
M·A·C
Product Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HEADHUNTING FOR FASHION
Consultant / Headhunter - All Genders Welcome
Festanstellung · DÜSSELDORF
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf DOB (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager (w/m/d) Bereich Wäsche
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Wäsche (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager Fashion (w/m/d)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Werkstudent Buying & Planning (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
C&A
Consultant (M/W/D) Elektronische Archivierung
Festanstellung · Düsseldorf
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
10.11.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

New Look schließt Refinanzierungsdeal ab

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
10.11.2020

New Look hat in dieser Woche seine große Rekapitalisierung abgeschlossen, die "die langfristigen Schulden erheblich reduziert und finanzielle Stärke und Flexibilität schafft, um dem Unternehmen eine nachhaltige Geschäftsbasis zu ermöglichen", wie das Unternehmen mitteilt.

New Look


Die Rekapitalisierung war bereits im August angekündigt worden, und nach der Genehmigung des Wiederaufbauplans der New Look Financing PLC durch den High Court verfügt das Unternehmen nun "über die Mittel und die Flexibilität, um seine Strategie umzusetzen".
 
Der Deal beinhaltete einen Debt-for-Equity-Swap, durch den die vorrangige Verschuldung von etwa 550 Millionen Pfund auf nur 100 Millionen Pfund reduziert wurde. Wichtig ist, dass dadurch auch die Gelder, die das Unternehmen als Zinsen für diese Schulden ausbezahlt, stark reduziert werden, da der Schuldendienst den Cash-Flow stark belasten kann.

New Look hat sich zudem eine Verlängerung der primären Betriebskapitalfazilitäten gesichert, die weitere finanzielle Unterstützung ohne kurzfristige Fälligkeiten bieten. Zudem verfügt es über zusätzliches neues Kapital in Höhe von 40 Millionen Pfund zur Unterstützung seines Geschäftsplans.
 
CEO Nigel Oddy sagte, dies alles bedeute, dass das Unternehmen jetzt "eine erheblich verbesserte Finanzkraft" habe. Er räumte aber auch ein, dass die derzeitigen Marktbedingungen eine Herausforderung darstellen.
 
Da die Läden des Unternehmens in England aufgrund des jüngsten Lockdowns derzeit geschlossen sind, steht dem Unternehmen zweifellos eine schwere Zeit bevor.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.