×
1 398
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

New York Fashion Week präsentiert gestraffte Juni-Ausgabe

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
today 31.05.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die Juni-Ausgabe der New York Fashion Week naht mit großen Schritten. Nun veröffentlichte der Dachverband Council of Fashion Designers of America (CFDA) das offizielle und gestraffte Programm für diese Veranstaltung.

Alexander Wang - Frühjahr/Sommer 2018 -Womenswear - New York - © PixelFormula


Das Programm beginnt am 31. Mai mit den Schauen der New Yorker Label Monse um 15 Uhr und Alexander Wang um 20 Uhr. An den verbleibenden Tagen werden vom 2.  bis 6. Juni sowohl die New York Fashion Week: Men's für die Frühjahr-/Sommersaison 2020 als auch die NYFW: June – eine Kombination aus den Resort Collections und den Frühjahr-/Sommerangeboten 2020 – zusammengefasst.

Der Abend des 3. Juni endet mit den CFDA Fashion Awards 2019.

Das Programm der New York Fashion Week: Men's Spring-Summer 2020 wird auf den 3., 4. und 5. Juni gelegt. Die Menswear-Schauen beginnen am 3. Juni mit dem New York Men's Day (NYMD), an dem 14 Designer an zwei Terminen ihre Schauen gleichzeitig zeigen. Der NYMD findet heuer an einem neuen Veranstaltungsort statt, an der 450 West 31st Street, gegenüber von Hudson Yards.

Der 2015 vom CFDA eingeführten NYFW: Men's ist es bislang nicht gelungen, im internationalen Modekalender eine starke Präsenz zu markieren und in dieser Saison wechselten mehrere medienwirksame Marken von New York nach Paris, um ihre Menswear-Linien auf dem alten Kontinenten zu enthüllen. Das Label Palomo Spain, das seine jüngste Herbst-/Winterkollektion 2019 noch in New York zeigte, hat sich neu den Pariser Schauen angeschlossen, wie auch die New Yorker Marke Bode. Palomo Spain defiliert am Eröffnungstag der französischen Modewoche, am 18. Juni, in Paris. Ein weiteres New Yorker Label, Sies Marjan, wählte für die Enthüllung seiner ersten exklusiven Menswear-Kollektion am 22. Juni ebenfalls die Laufstege der französischen Hauptstadt.

Mit der neuen Saison wird auch der vorgezogene Beginn von Tom Fords Regentschaft beim CFDA eingeläutet. Im März wurde Ford zum neuen Präsidenten gewählt. Das Antrittsdatum wurde zunächst auf Anfang 2020 gelegt, später änderte der CFDA den Termin auf den 1. Juni 2019.

Auch die Septemberausgabe der NYFW schrumpft unter der Führung von Tom Ford, das Programm wurde von acht auf fünf Tage gekürzt.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.