×
2 353
Fashion Jobs
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany South
Festanstellung · München
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany North
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Operativer Controller (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Social Media & Campaign Management
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
HR Specialist Compensation & Benefits (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
IT Specialist Apple (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
WEITBLICK GMBH & CO.KG
Produktmanager Workwear (M/W/D)
Festanstellung · ASCHAFFENBURG
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Senior Brand Manager (M/W/D) Givenchy
Festanstellung · DÜSSELDORF
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Trainer (M/W/D) Region Nord-Ost
Festanstellung · BERLIN
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Merchandising Manager (M/W/D) Retail
Festanstellung · DÜSSELDORF
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria i Befristet (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Business Developer (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Director Tech Project Management (M/F/D) - Business Warehouse 4Hana
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Director Product Management fw - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Mitarbeiter* HR Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
22.06.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

NewOrch erhält gerichtliche Genehmigung zur Übernahme von Orchestra-Prémaman

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
22.06.2020

Orchestra-Prémaman wird ein neues Kapitel aufschlagen, wenn auch weiterhin unter der Führung von Pierre Mestre. Das Angebot des Unternehmens New Orch, das vom Präsidenten und Gründer des Kindermodeunternehmens geleitet wird, wurde am 19. Juni vom Handelsgericht Montpellier genehmigt.

Frühjahr/Sommer-Kollektion 2020 - Orchestra


Durch sein neu gegründetes Unternehmen NewOrch wird Mestre in der Lage sein, Aktien der Gruppe, die er bereits verwaltet, zu kaufen. Im Rahmen der Transaktion wird NewOrch 430 Geschäfte und 3.769 Mitarbeiter übernehmen, was bedeutet, dass 600 Mitarbeiter und etwa 100 Geschäfte nicht weitergeführt werden. Alle Mitarbeiter im Lager des Unternehmens in Saint Aunès sowie im Joint-Venture in Arras werden jedoch weiterbeschäftigt.

"Mit der Übergabe der Leitung von Orchestra-Prémaman an die Fachleute, die das Unternehmen in den letzten 25 Jahren entwickelt haben, hat sich das Gericht für ein sicheres, finanziertes und kollektives Projekt entschieden, das von einem engagierten Team geleitet wird, das die Werte des Unternehmens und seiner talentierten Community respektiert und dessen Ziel es ist, die Auswirkungen auf die Arbeitsplätze so weit wie möglich zu begrenzen", sagte Mestre, der das Unternehmen 1995 zusammen mit seiner Frau Chantal gegründet hat. Die für diesen Übernahmeplan bereitgestellten Finanzmittel belaufen sich auf insgesamt 176,4 Millionen Euro.

Auch die saudische Gruppe Al-Othaim hatte ein Übernahmeangebot gemacht. "Al-Othaim wünscht allen Teams der Orchestra-Prémaman-Gruppe alles Gute und bedankt sich herzlich bei den Mitarbeitern, die in diesem Prozess ihre Unterstützung angeboten haben", erklärte die Gruppe in einer Pressemitteilung.

Orchestra-Prémaman ging im September 2019 in ein Schutzschirmverfahren und wurde am 29. April 2020 unter Insolvenzverwaltung gestellt. Die Gruppe mit einem Jahresumsatz von 563,5 Millionen Euro verfügt weltweit über rund 550 Filialen, einschließlich Franchise-Niederlassungen, und beschäftigt 4.500 Mitarbeiter. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.