Nicki's gewinnt weitere Investoren

Nicht nur der Ausstattungsbereich, auch der Kindermodemarkt wächst. Dank steigender Geburtenraten sogar wieder hierzulande. International betrachtet ist es allerdings vor allem das 30 Milliarden Euro schwere Luxussegement, das zulegen kann. Davon will der bayerische Online-Anbieter Nicki's profitieren und hat im Rahmen einer weiteren Finanzierungsrunde sechs Millionen Euro eingesammelt.

Startseite des auf Luxus-Kindermmode spezialisierten Onlineshops. - Screenshot

Neben den bestehenden Gesellschaftern konnten neue Investoren wie Ataraxy Venture Limited gewonnen werden. Mit dem neuen Kapital will das Münchner Unternehmen seine Marktführerschaft in der DACH-Region weiter ausbauen und die internationale Expansion vorantreiben. Im Vordergrund stehen zunächst die europäischen Nachbarländer, mittelfristig rücken der Nahe Osten, Asien und die USA in den Fokus der Expansion.

Zugleich will man in Personal und Technologie investieren, insbesondere in mobile Anwendungen sowie das proprietäre Customer-Relationship-Management System (CRM).

"Der Online-Markt für Kindermode wächst global sehr stark. Mit der neuen Finanzierungsrunde fokussieren wir uns auf die weitere Expansion und kommen unserem Ziel ein Stück näher, unsere Marktführerschaft als internationaler Anbieter für hochwertige Kinderbekleidung zu festigen und weiter auszubauen", erklärte CEO Fabian Bender.

Nicki's beschäftigt rund 30 Mitarbeiter. Der Unternehmenssitz sowie ein eigener Concept Store liegen in Rottach-Egern am Tegernsee. Das eigene Logistikzentrum betreibt der Omnichannel-Anbieter im integrierten Head Office in München. Das Sortiment umfasst über 180 Designermarken (u.a. Kenzo, Gucci, Levi's Kids, Armani Junior, Diesel, Burberry, Petit Bateau) und mehr als 8.000 Produkte für Kinder und Teenager im Alter von null bis 16 Jahren.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresMode - VerschiedenesLuxus - Prêt-à-PorterLuxus - AccessoiresLuxus - VerschiedenesVertriebBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN