×
12 148
Fashion Jobs
POPKEN FASHION GMBH
Marketing Manager Schwerpunkt Versandhandel (M/W/D) - 20-25 Std
Festanstellung · RASTEDE
CECIL
District Manager (M/W/D) Region Leipzig
Festanstellung · LEIPZIG
STREET ONE
District Manager (M/W/D) Region Leipzig
Festanstellung · LEIPZIG
KADEWE
Visual Merchandising Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
(Junior) Lieferantenmanager:in Einkauf
Festanstellung · STUTTGART
CHRIST
(Senior) Online Marketing Manager Display / Paid Social (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
HUGO BOSS AG
HR Specialist Mit Dem Schwerpunkt Payroll & c&b im HR Central Hub (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Junior PR Manager (M/W/D) E-Commerce Berlin Beauty/ Lifestyle
Festanstellung · BERLIN
PHV
HR Specialist (M/W/D) - Tommy Hilfiger & Calvin Klein
Festanstellung · Düsseldorf
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CECIL
Pos-/ Visual Merchandising Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
Senior Specialist Customs Export Operations (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
Veröffentlicht am
26.07.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Nicowa treibt Internationalisierung voran

Veröffentlicht am
26.07.2022

Bei Nicowa steht auch das zweite Halbjahr weiter klar im Zeichen der Wachstumsstrategie. Nach der Kollektionserweiterung um Schuhe und Accessoires hebt das Münchener Womenswear-Label seinen Onlineshop auf die nächste Stufe.

Nach derKollektionserweiterunghebt das Münchener Womenswear-Label seinen Onlineshop auf die nächste Stufe. - NICOWA


Ab sofort ist die Heritage-Marke digital neben Deutschland in 26 weiteren Landesmärkten präsent, darunter u.a. Frankreich, Italien, Spanien, Österreich, die Schweiz und BeNeLux.

Technisch kommt dabei die neueste Version des innovativen Shop-Systems namens Icehawk des Münchner Softwareentwicklers Fortune Solutions, einer Unit des E-Commerce-Spezialisten Fortuneglobe, zum Einsatz.

"Nachdem wir in Deutschland erfolgreich unsere Kunden digital erreichen, können wir nun auch die internationale Nachfrage nach unseren Kollektionen digital bedienen. Darüber hinaus können wir nun auch die internationalen Märkte mit unseren umfangreichen Online-Marketing-Maßnahmen unterstützen und unsere Begehrlichkeit in den Ländern steigern", sagt Geschäftsführerin Michaela Gleixner.

Mit dem neuen Shop-System von Fortunesolutions wurde vor allem auch die Performance auf mobilen Endgeräten optimiert. Die Neuanordnung von Interaktionselementen und der neue mehrstufige Checkout sollen Kundinnen und Kunden intuitiv durch den Onlineshop führen.

"Der Einsatz aktueller Webtechnologien erlaubt ein performantes und für Mobilgeräte optimiertes Kauferlebnis. Die verbesserte Produktpräsentation mit dem modernen Bildformat webP verringert die Ladezeit spürbar. Damit trägt der neue E-Commerce-Auftritt der stetig steigenden Zahl von Zugriffen, von mobilen Endgeräten aus, Rechnung", erklärt Tobias Mißner, Head of Fortune Solutions.

Insgesamt erhalte der Onlineshop durch den Re-Launch eine zukunftsfähige, modular anpassbare Shop-Struktur und kann eine Verkürzung der 'Time-to-Market' durch die direkte Kopplung mit dem Produktinformationssystem Icebee und eine Steigerung der Conversion durch die Verbesserung der Customer Journey erwarten, so Mißner.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.