Nike startet eine legendäre WM-Kampagne

 
Drei Minuten ist er lang – der neue Nike Football Werbespot, der am Mittwochabend von dem deutschen Mittelfeldspieler Mesut Ozil auf Facebook vorstellte. Nike zeigt in diesem Spot, wie dramatische Szenen in einem Spiel das Leben verändern. Wenn der englische Nationalspieler etwa verspielt, droht ihm der Abstieg in einen Wohncamper und die Zeitungen machen ihn fertig (England in Roo-ins!); gewinnt er hingegen, schlägt ihn die Queen zum Sir und alle englischen Babies werden nach ihm benannt. Unbestrittener Star ist aber Cristiano Ronaldo, dem ein übergroßes silbernes Denkmal gesetzt wird. Weitere Fussballspieler sind Didier Drogba, Fabio Cannavaro, Franck Ribéry, Andrés Iniesta, Cesc Fàbregas, Theo Walcott und Gerard Piqué. Dazu kommen Gastauftritte von anderen Nike Testimonials, etwa dem Tennis-As Roger Federer, dem Baskerball-Star Kobe Bryant und Homer Simpson (gelber Cartoon-Vater aus Springfield).
Ab Samstag (22. Mai) kommt der Spot auf die Mattscheiben in 32 Ländern  – werbewirksam zum Champions League Finale platziert. Hinter dem Spot steht die Amsterdamer Kreativ-Agentur W+K, die damit „Zukunft schreibt“. Fans äußern sich auf Youtube und Facebook „hamma-begeistert“.

© Fabeau All rights reserved.

SportKampagnen
NEWSLETTER ABONNIEREN