×
867
Fashion Jobs
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
10.03.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Nike stellt Führungsteam neu auf und ernennt Nordamerika-Chefin

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
10.03.2021

Nike informiert über mehrere Änderungen in der Führungsetage. So ernennt der Sportausrüster unter anderem eine Nachfolgerin für die bisherige Nordamerika-Chefin Ann Hebert, die zu Beginn des Monats zurückgetreten ist. Zuvor war bekannt geworden, dass ihr Sohn Turnschuhe der Marke gewinnbringend weiterverkaufte.


Nike erhält ein neues Führungsteam - Facebook: Nike


Sarah Mensah wurde zur Nordamerika-Chefin ernannt und überblickt in dieser Funktion alle Unternehmensaspekte in Nordamerika, einschließlich Marketing, Direktvertrieb, E-Commerce, Verbrauchermärkte und -gebiete. Zuvor war sie in derselben Funktion für die Region Asien / Pazifik / Lateinamerika (APLA) zuständig, als Geschäftsführerin für die Marke Jordan in Nordamerika und als Geschäftsführerin für die Sparte Sportswear in der Region APLA tätig. Vor ihrer Zeit bei Nike arbeitete sie als Senior Vice President und COO für die NBA-Mannschaft Portland Trailblazers.

Die seit 16 Jahren für Nike arbeitende Managerin Amy Montagne wurde zur Geschäftsführerin für die Region APLA ernannt. Sie begann ihre Karriere im Nordamerika-Geschäft von Nike und war in führender Funktion in den Abteilungen Global Merchandising und Women’s tätig. Davor verdiente sie sich ihre Sporen bei Gap, Mervyn’s und Walmart ab.

Sarah Mensah und Amy Montagne berichten direkt an Heidi O’Neill, Präsidentin Consumer und Marketplace.

“Sarah und Amy sind beide dynamische Führungskräfte und bringen umfangreiche Erfahrung und Know-how für diese entscheidenden Funktionen mit", erklärte O’Neill. "Sarah hat ihre Fähigkeit, starke Ergebnisse zu erzielen, in unseren geografischen Einheiten und im Markengeschäft von Jordan ausgiebig bewiesen und ich freue mich, dass sie ihre Fähigkeiten auch in das Nordamerika-Team einbringen kann. Amys reicher Erfahrungsschatz in den globalen Abteilungen von Nike, darunter auch in der Women’s- und zuletzt in der Herrensparte, wird für das zukünftige Wachstum von APLA entscheidend sein".
 
Aaron Cain wird zum Geschäftsführer der Abteilung Men‘s ernannt. Er trat seine Karriere bei Nike 2004 an und war seither in allen vier geografischen Regionen in Positionen mit zunehmender Führungsverantwortung tätig, so als Geschäftsführer Sportswear (NSW) im Großraum China, Geschäftsführer NSW EMEA und zuletzt als Geschäftsführer Men’s, Nordamerika. Bevor er zu Nike stieß, arbeitete er für die Boston Consulting Group. Cain’s Aufgaben sind produktzentriert und fokussieren auf Performance-Sport und Sport-Lifestyle für Herren.

Aaron Cain berichtet an Michael Spillane, Präsident Consumer Creation.

“Aaron’s umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Produkt und Merchandising sowie seine Fähigkeit, eine starke Verbindung zu den Kunden zu schaffen und außergewöhnliche Geschäftsergebnisse zu erzielen, werden in dieser Aufgabe sehr zielführend sein. Ich freue mich, Aaron’s Expertise, seine Leidenschaft für den Sport und seine Führungserfahrung weiter in Aktion zu sehen", sagte Spillane.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.