×
1 992
Fashion Jobs
PUMA
Marketing Manager Esports And Gaming
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Assistent (W/M/D) Einkauf
Festanstellung · Wien
ON RUNNING
Key Account Marketing Specialist Germany
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Sourcing Partner
Festanstellung · BERLIN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Creative Brand Manager / Producer (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
AEYDE
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Wfm Resource Planning Analyst
Festanstellung · BERLIN
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
CRM Specialist
Festanstellung · BRESLAU
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant - Product Development Bct (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
25.10.2012
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Nike stößt Umbro ab

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
25.10.2012



Umbro wird ab 2013 unter dem Dach von Iconix weitergeführt
Der Nike-Konzern war schon seit Ende Mai auf der Suche nach einem Käufer, für seine schwächelnden Marken Cole Haan und Umbro. Für letztere war man jetzt erfolgreich. Wie der Konzern gestern mitteilte, hat man eine „definitive Vereinbarung“ getroffen, wonach die erst 2008 von Nike übernommene Marke nun dür 225 Mio. US-Dollar (174 Mio. Euro) an die Iconix Brand Group verkauft werden soll. Die Transaktion soll in den nächsten zwei Monaten abgeschlossen werden.
Nike wird sich zukünftig auf die „Wachstumschancen mit dem für uns höchsten Potenzial“ konzentrieren und den „Bedarf von Fußballerinnen und Fußballern auf dem Platz und außerhalb des Platzes“mit Nike Football abdecken.
Für Iconix ist die Übernahme von Umbro aufgrund der Vielzahl der Lizenznehmer in über 100 Ländern interessant. Gemeinsam mit diesen Partnern soll Umbro weiterentwickelt und gestärkt werden. Iconix hält eine Reihe verschiedenster Verbraucher- und Modemarken. Zu den bekannteren gehört bspw. Badgley Mischka, Ed Hardy, die Madonna-Marke Material Girl, London Fog oder Ocean Pacific.

Foto: Umbro

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Sport
Business