×
1 978
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Senior Marketing & Communications Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Verkaufstalent (m,w,d), Teilzeit
Festanstellung · WUSTERMARK
SKECHERS
Verkaufstalent (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · METZINGEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
Veröffentlicht am
23.01.2012
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Nun ist es offiziell: Ralph Toledano wechselt zu Jean Paul Gaultier und Nina Ricci

Veröffentlicht am
23.01.2012

Die Gerüchte, wonach der Ex-Chef von Chloé zum spanischen Konzern wechselt, wurden am Donnerstag, 19. Januar 2012, von Puig bestätigt. Ralph Toledano wird Chef der neu geschaffenen Modeabteilung der Gesellschaft. Er ist zunächst für die Marke Jean Paul Gaultier verantwortlich und im Verlauf des Jahres auch für Nina Ricci und zwei weitere Modemarken von Puig, und zwar Carolina Herrera und Paco Rabanne. Ralph Toledano untersteht dem Vizepräsident Manuel Puig, der seit mehreren Saisons von Paris aus tätig ist.


Jean Paul Gaultier Frühjahr-Sommer 2012 - Bild: Pixel Formula

Mit Toledano stößt ein Spezialist der Luxus- und Modebranche zum Puig-Konzern. Diese Verstärkung soll der Bekleidungssparte der Marken, in einer ersten Phase also Jean Paul Gaultier, neuen Aufschwung verleihen. Es ist kein Geheimnis, dass es bei diesem Wandel darum geht, Jean Paul Gaultier rentabler zu gestalten, denn im Jahr 2010 musste es bei einem Umsatz von 26 Millionen Euro einen Verlust von 2,9 Millionen Euro einstecken. Zum Zeitpunkt der Übernahme durch Puig im Mai 2011 sprach der Präsident des spanischen Konzerns, Marc Puig, davon, dass das Unternehmen noch vor 2016 ertragsfähig sein werde. 2016 ist somit ein entscheidendes Jahr für den Konzern, denn dann läuft auch die Jean Paul Gaultier-Parfümlizenz der Tochtergesellschaft von Shiseido, Beauté Prestige International, aus.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.