×
12 350
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Senior Product Manager- First, Middle And Last Mile (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - First, Middle And Last Mile (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product - Search & Personalisation (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Cluster Lead Acquisition DACH (M/W/D) // Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
STREET ONE
District Manager (M/W/D) Region Frankfurt
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
ZALANDO
Head of Product Marketing (All Gendersf/m/d) - Berlin, Helsinki or Dublin
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Principal Engineer - Partner Services
Festanstellung · BERLIN
SNIPES
Merchandise Planner (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · MÜNCHEN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · DÜSSELDORF
BREUNINGER
Projektleiter:in Einkauf / Remote Möglich
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS AG
Vendor Sustainability Manager (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
DEICHMANN
Head of IT Finance & IT HR Mit Schwerpunkt Sap (M/W/D)
Festanstellung · ESSEN
OTTO
(Security) Devops Engineer | Aws | Shop Security (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
OTTO
Senior Online Marketing Manager | SEA/SEO | E-Commerce Lascana (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
OTTO
Leiter Group Information Security/ Chief Information Security Officer | Group Security (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
S.OLIVER GROUP
Inhouse Consultant (M/W/D) Produkt & Sourcing
Festanstellung · ROTTENDORF
Werbung
Veröffentlicht am
27.10.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Odlo steigert Anteil von Recycling- und Naturfasern

Veröffentlicht am
27.10.2022

Odlo treibt sein Engagement im Bereich Nachhaltigkeit weiter voran und fertigt 66 Prozent seiner Gesamtproduktion aus Recycling- oder Naturfasern. Dies bedeutet eine weitere Steigerung um 15 Prozent im Jahresvergleich und sei ein großer Schritt hin zum für 2030 gesteckten Ziel von 100 Prozent recycelten oder natürlichen Materialien.

Zwei Drittel der Produkte von Odlo werden jetzt aus Recycling- oder Naturfasern gefertigt. - Odlo


"Wenn ich meinen Kindern in die Augen sehe, möchte ich ihnen sagen können, dass wir jetzt in Sachen Respekt für Mensch und Natur auf dem richtigen Weg sind, damit auch ihre Kinder auf einem fairen und gesunden Planeten aufwachsen können", erklärt Odlo-CEO Knut Are Høgberg anlässlich des am Global Sustainability Day gewürdigten Meilensteins.

Das Schweizer Unternehmen habe sich als führender Hersteller von Funktionskleidung das Ziel gesetzt, nachhaltige Lösungen zu finden. Dies reiche von der Verwendung recycelter Materialien bis hin zu mit Sonnenenergie betriebenen Fertigungsanlagen.

In den letzten Jahren nahm der Einsatz recycelter Materialien bei Odlo stetig zu und ist heute das Leitprinzip bei der Materialauswahl. So hat das Unternehmen beispielsweise mit der Kinderkollektion WeAct im Juni Funktionskleidung für Kinder lanciert, die komplett aus neuwertigen Stoffresten gefertigt ist. Diese Kinderkollektion schenke als "Abfall" bezeichneten Stoffresten ein neues Leben und bewahre 12,3 Tonnen Textilien davor, weggeworfen oder verbrannt zu werden, so Odlo.

Rebekah Ziegner, Senior Material Manager bei Odlo, erklärt: "Nicht-recycelte Materialien sind für mich ein No-Go und ich versuche, dieses Ethos auf unser gesamtes Sortiment anzuwenden. Die Funktionalität der Materialien steht zwar an erster Stelle, doch wir bevorzugen immer recycelte oder natürliche Stoffe. Wenn diese die Funktionalität des Kleidungsstücks insgesamt beeinträchtigen, dann überdenken wir das Design von Grund auf."

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.