×
3 286
Fashion Jobs
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Head of PR & Communication (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
21.10.2010
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Oilily auch für coole Mamis

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
21.10.2010



Die 1963 gegründete Marke Oilily startet in diesem Jahr ein Comeback: 2009 musste das Label, das für seine bunte Kindermode bekannt ist, Insolvenz anmelden. Die Gründerfamilie Olsthoorn kaufte das Unternehmen zurück, um den Neustart zu wagen. Nun soll sich das Label in eine globale Lifestyle-Marke wandeln. Die aktuelle Kinderkollektion mit dem Namen „Gipsy Tales of Freedom“, die von dem ungebundenen und volkstümlichen Leben der Zigeuner inspiriert ist, wurde bereits in 40 Länder ausgeliefert. Neben dem Hauptumsatzträger Kidswear sollen auch eine Womenswear-Kollektion, Accessoires und weitere Lifestyle-Produkte lanciert werden. „Die erfrischende Eigenart der Marke macht sie gleichermaßen für Lifestyle-Produkte geeignet. In den kommenden Jahren wird Oilily sich darauf konzentrieren, neben der erstklassigen Bekeidungskollektion einen einzigartigen Lifestyle zu schaffen“, so das Unternehmen in der Pressemitteilung.
Bei der Neuausrichtung spielt auch das Internet eine wichtige Rolle. Kunden werden via Twitter und über die eigene Facebook-Page über Neuigkeiten informiert, und seit einiger Zeit betreibt das Unternehmen auch eigenen europäischen Onlineshop, in dem alles, was Oilily entwirft, angeboten wird. Die neue Womenswear-Kollektion soll ebenfalls darüber angeboten werden. Aufgrund der großen Nachfrage in den USA soll der Onlineshop im nächsten Jahr auch mit einer nordamerikanischen Version starten.






Fotos: © Oilily

© Fabeau All rights reserved.