×
2 359
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Demand & Supply Omnichannel
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
DPA
Veröffentlicht am
27.05.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Online-Modehändler About You plant Börsengang im zweiten Quartal

Von
DPA
Veröffentlicht am
27.05.2021

Der Online-Modehändler About You will bis Ende Juni an die Frankfurter Börse gehen. Vorbehaltlich der Marktsituation solle das Unternehmen noch im zweiten Quartal gelistet sein, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Hamburg mit.

Die Gründer Hannes Wiese, Sebastian Betz und Tarek Müller - ABOUT YOU


Mit der Ausgabe neuer Aktien strebe das Unternehmen einen Bruttoerlös von mindestens 600 Millionen Euro an. Geplant sei eine Privatplatzierung neuer Aktien aus einer Kapitalerhöhung sowie von Anteilen bestehender Gesellschafter. Ein Großteil des Erlöses solle in den Ausbau des Geschäfts gesteckt werden, hieß es weiter. Zu den bestehenden Aktionären gehört auch der Hamburger Versandhandelsriese Otto.

Bei einer Privatplatzierung können nur ausgewählte Investoren – meist institutionelle Anleger – Aktien erwerben. Werden die Anteilsscheine ausschließlich an weniger als 100 professionelle Anleger verkauft, gibt es zudem keine Prospektpflicht. Privatanleger können erst eine Aktie ergattern, sobald diese an der Börse gehandelt werden.

Mit dem IPO (Initial Public Offering) von About You geht ein weiteres Unternehmen hierzulande an die Börse. In den vergangenen Monaten wurden der fränkische Linux-Software-Anbieter Suse, der schwäbische Getriebehersteller Hgears, die Funkturmsparte des britischen Telekommunikationskonzerns Vodafone Vantage Towers sowie der Berliner Online-Gebrauchtwagenhändler Auto1 allesamt in Frankfurt gelistet. Der Online-Neuwagenhändler MeinAuto Group hatte Mitte Mai hingegen seinen geplanten Börsengang aufgrund "ungünstiger Marktbedingungen" verschoben.

Im Geschäftsjahr 2020/2021 hatte About You erstmals einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro geschafft. Dennoch schreibt das Unternehmen weiter einen operativen Verlust. So hat sich die Marge des bereinigten operativen Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) zwar von minus neun auf minus drei Prozent verbessert, bleibt aber damit negativ. Immerhin: im Schlussquartal wirtschaftete das Unternehmen den Angaben zufolge auf Basis des bereinigten operativen Ergebnisses profitabel.

Für das neue Geschäftsjahr erwartet About You weitere Zuwächse. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum erwartet der Vorstand für das Geschäftsjahr 2021/2022 ein Wachstum des Nettoumsatzes von 40 bis 50 Prozent. Das Unternehmen will davon profitieren, dass Menschen weniger im stationären Handel einkaufen gehen und stattdessen verstärkt Online-Shopping für sich entdecken. Dafür wirbt About You mit Influencern und Künstlicher Intelligenz um die Aufmerksamkeit junger Kunden, die für soziale Medien und digitales Marketing empfänglich sind. Aktuell ist das Unternehmen in 23 europäischen Märkten vertreten. About You wurde 2014 als Tochter der Otto Group gegründet. Immer wieder wurde jüngst über einen Börsengang des Online-Fashionhändlers spekuliert.

Copyright © 2021 Dpa GmbH