×
2 053
Fashion Jobs
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
SALAMANDER
Project Management Officer (Pmo) / Inhouse Consultant (W/M/D) (Ref. : 2022-1302) - Sonstiges
Festanstellung · Wuppertal
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
14.03.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

ORCC mit drei neuen Mitgliedern aus Deutschland

Veröffentlicht am
14.03.2022

Das Outdoor Retailer Climate Commitment (ORCC) hat drei neue Mitglieder aus Deutschland: Sport Schuster, Sport Conrad und Engelhorn sind der Klimaschutz-Initiative beigetreten. Auch Ellis Brigham Mountain Sports aus Manchester und Sport Pursuit aus London sind ab sofort Teil des offenen Netzwerks europäischer Outdoor-Händler.

Ziel des ORCC ist es aktiv dazu beizutragen, die globale Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. - Bergfreunde.de/Fritz Miller


Im Fokus des ORCC steht das Engagement für mehr Klimaschutz in der Outdoor-Branche. Mit den fünf neuen Retailern an Bord vereine das Netzwerk nun rund 10 Prozent des europäischen Outdoor-Marktes. Ziel sei es, sich gemeinsam für die Erreichung der Pariser Klimaschutzziele einzusetzen und aktiv dazu beizutragen, die globale Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. 

Das ORCC wurde im September 2021 von den europäischen Outdoor Retailern Bergfreunde, Bergzeit, Internetstores, Sportler und Yonderland gegründet. Die Initiatoren haben sich bereits im Herbst 2021 dazu verpflichtet, ihren CO2-Footprint auf der Grundlage des Greenhouse Gas Protocol Corporate Accounting and Reporting Standard zu messen, Ziele zur Reduzierung ihrer Emissionen festzulegen (z. B. anhand der Science Based Targets Initiative oder gleichwertige Ziele), Maßnahmen zu ergreifen, um die gesetzten Klimaschutzziele zu erreichen, sowie jährlich jeweils einen kurzen Fortschrittsbericht vorzulegen, der öffentlich zugänglich gemacht werden soll.

"Wir sind davon überzeugt, dass die Zusammenarbeit von entscheidender Bedeutung ist, um die Herausforderung des Klimawandels zu bewältigen. Das ORCC schafft ein Forum, in dem wir gemeinsam mit Einzelhändlern der Branche an neuen Lösungen arbeiten können", erklärt Adam Pikett, Geschäftsführer von SportPursuit Limited, seine Beweggründe für den Beitritt zum ORCC.

Fabian Engelhorn, Geschäftsführer der Engelhorn Sports GmbH ist ebenfalls sicher, dass die Branche bei dieser Aufgabe gemeinsam vorgehen muss: "Der effizienteste Weg, unsere Ziele zu erreichen, ist, Klimaschutz gemeinsam anzugehen und voneinander zu lernen." 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.