×
2 757
Fashion Jobs
ADIDAS
Senior Product Manager Training Mens Apparel - bu Sportswear And Training - Till April 2022
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Category Manager* Retail
Festanstellung · MÜNCHEN
HUGO BOSS
HR Recruiter (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Project Manager HR Digitalization (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Strategy & Projects Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Talent Acquisition Tech, Digital And Data Analytics - M/F/D
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Sales Finance - Retail (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HAEBMAU
PR-Consultant (M/W/D) Lifestyle, Fashion & Accessoires
Festanstellung · BERLIN
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics Network (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Head of Integrated Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Global Procurement - HR (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Graphics - bu Sportswear & Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director HR - Global Distribution Centers (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
05.09.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Orsay erhält Kredit von 33 Millionen Euro

Veröffentlicht am
05.09.2021

Die Orsay GmbH, ein Tochterunternehmen der französischen Mulliez-Gruppe, hat eine staatliche Unterstützung von 33 Millionen Euro erhalten. Das Geld stammt aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF), den die Regierung während der Corona-Pandemie eingeführt hatte.

Orsay erhält staatliche Unterstützung in Höhe von 33 Millionen Euro - Orsay


Das Bundeswirtschaftsministerium listet das baden-württembergische Textilunternehmen als Empfänger des WSF, wie die "WirtschaftsWoche" berichtet. Aus der Liste gehe hervor, dass Orsay 33 Millionen erhalten soll.
 
Der WSF soll mit einem Gesamtvolumen von bis zu 600 Milliarden Euro Unternehmen branchenübergreifend Stabilisierungsmaßnahmen zur Stärkung ihrer Kapitalbasis und zur Überwindung von Liquiditätsengpässen aufgrund der Corona-Pandemie bereitstellen, erklärt das Bundeministerium für Wirtschaft und Energie.

Dabei richte sich der Fond an Unternehmen der Realwirtschaft, deren Bestandsgefährdung erhebliche Auswirkungen auf den Wirtschaftsstandort oder den Arbeitsmarkt in Deutschland hätte.

Neben Orsay haben bereits Unternehmen wie Galeria Karstadt Kaufhof oder Lufthansa diese staatliche Unterstützung erhalten.
  
Aktuelle Geschäftszahlen hat die Orsay GmbH nicht offengelegt. Seine letzten Umsatzzahlen veröffentlichte das Unternehmen für das Jahr 2019. Damals erwirtschaftete Orsay einen Umsatz von 373,15 Millionen Euro. 2018 waren es 348,82 Millionen Euro. Im Juli 2020 wurde bekannt, dass Orsay alle Schweizer Filialen ohne Vorankündigung schließen wird.
 
Orsay wurde 1975 im baden-württembergischen Willstätt gegründet. Das Unternehmen betreibt 740 Shops in 34 Länder und beschäftigt 5100 Mitarbeiter. Die Mehrheit seiner Filialen führt Orsay selbst, einige werden auch durch Franchisepartner betrieben.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.