×
2 426
Fashion Jobs
ETIENNE AIGNER AG
(Junior) Produktmanager (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Head of Retail (M/W/D) Germany
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Regional Sales Manager (M/W/D) Beauty - Region DACH
Festanstellung · DÜSSELDORF
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · STUTTGART
PUMA
Marketplace Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Owner Product Master Data
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Associate Creative Director Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead Product & Category Management*
Festanstellung · HAMBURG
REBELLE
Business Development Manager (f/m/d)
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Senior Director Sales Development - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamleitung* HR Entgeltabrechnung & Services DACH
Festanstellung · STUTTGART
IRIS VON ARNIM GMBH
Trainee / Werkstudenten Aus Dem Bereich Wirtschaftsinformatik (All Genders)
Festanstellung · HAMBURG
PUMA
Project Manager s/4 Hana & Digital Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Business Analyst (M/F/D) Assortment Planning - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Product Line Manager Sportstyle Apparel Global Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Personalsachbearbeiter* Schwerpunkt Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) Sales Manager (M/W/D) Shoes & Leather - Premium - Nord Deutschland
Festanstellung · DÜSSELDORF
HIGHSNOBIETY
Senior Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
Veröffentlicht am
30.11.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Orsay GmbH beantragt Schutzschirmverfahren

Veröffentlicht am
30.11.2021

Die Orsay GmbH muss ihr Geschäft in Deutschland neu ausrichten und hat ein Schutzschirmverfahren eingeleitet. Das Amtsgericht Offenburg hat dafür Rechtsanwalt Dr. Felix Höpker aus der Kanzlei White & Case durch Beschluss vom 26. November zum vorläufigen Sachwalter des Unternehmens bestellt.

Orsay startet ein Schutzschirmverfahren - Orsay

 
Die Orsay GmbH betreibt vom badischen Willstätt aus das deutsche Filialnetzwerk des internationalen Modeeinzelhändlers Orsay. Darüber hinaus erbringt sie als größte operative Gesellschaft der Orsay-Gruppe Zentralfunktionen für diverse Tochtergesellschaften in Österreich, der Schweiz sowie in mehreren osteuropäischen Staaten.
 
Das Tochterunternehmen der französischen Mulliez-Gruppe hatte bereits im September einen Staatskredit von 33 Millionen Euro erhalten. Das Geld stammte aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF). Nun geht das Unternehmen einen Schritt weiter und durchläuft eine Insolvenz in Eigenverwaltung.

Dr. Felix Höpker von der Kanzlei White & Case ist vorläufiger Sachverwalter des Unternehmens. Er verfüge über langjährige Erfahrung in Sanierungs- und Insolvenzverfahren, teilt die Kanzlei mit. Bundesweit werde er regelmäßig von den Insolvenzgerichten zum Insolvenzverwalter und Sachwalter bestellt. Höpker begleitete unter anderem als Sachwalter die Sanierung des deutschen Filialnetzwerks des Modeeinzelhändlers Pimkie und war bei der Rettung des Mönchengladbacher-Hosenherstellers Gardeur beteiligt.

Die Kanzlei White & Case ist in Insolvenzverfahren der Modeindustrie regelmäßig an entscheidender Stelle vertreten, in jüngster Zeit etwa bei den Sanierungen der Modehersteller Esprit und Bonita sowie der Insolvenz des Einzelhändlers AppelrathCüpper. Zum White & Case Team bei der Sanierung von Orsay gehört Associate Dr. Moritz Kriegs (Restrukturierung/Insolvenz, Stuttgart).

Die Orsay-Gruppe betreibt unter der gleichnamigen Marke ein internationales Textilhandelsunternehmen. Das Unternehmen verfügt international über 705 Geschäfte, darunter 197 in Deutschland.

Zentrale Konzerngesellschaft ist die im Jahr 1975 gegründete deutsche Orsay GmbH. Sie beschäftigt 1.190 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von 257,2 Millionen Euro. Im letzten Jahr vor Beginn der Covid-19-Pandemie, dem Jahr 2019, lag der Umsatz bei 373,1 Millionen Euro.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.