×
3 068
Fashion Jobs
ESPRIT
Business Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Boss Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Analyst Commercial Finance Europe Retail (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Data & Insights (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
SCHUH MÜCKE
Einkäufer Für Die Bereiche Sport Und Outdoor
Festanstellung · BAMBERG
BIRKENSTOCK GROUP B.V. & CO. KG
Product Line Manager (M/F/D) Women & Kids
Festanstellung · KÖLN
ADIDAS
Sales & Business Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communication (M/F/D) Football Teamwear - Europe Brand Adidas
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Retail Business Development Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Global Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
SHISEIDO
HR Business Partner (M/W/D) Schwerpunkt Recruiting, Zunächst 1 Jahr Befristet
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Merchandise Manager Licenses (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Key Account Manager (M/W/D) Premium Brand Fmcg
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Quality Assurance Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Senior Manager Brand Calendar Markets - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression - Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Von
Reuters API
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
18.10.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

OTB schließt sich der von LVMH geführten Blockchain-Plattform an

Von
Reuters API
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
18.10.2021

Der italienische Modekonzern OTB hat sich einem Konsortium von Luxus-Schwergewichten wie LVMH, Prada und dem zu Richemont gehörenden Unternehmen Cartier angeschlossen, das die Blockchain-Technologie nutzt, um die Herkunft von High-End-Produkten zu verfolgen und Fälschungen zu bekämpfen.

MM6 Maison Margiela - Frühjahr/Sommer 2022 - Womenswear - Mailand - © PixelFormula


Die Plattform mit dem Namen Aura wird es den Verbrauchern ermöglichen, den Lebenszyklus eines Produkts zu verfolgen, indem sie auf eine Art digitale Datenbank zugreifen können, in der die Informationen so gespeichert sind, dass sie nicht verändert, verfälscht oder gehackt werden können.

Die im April gestartete Initiative, bei der es sich um eine seltene Zusammenarbeit zwischen konkurrierenden Marken handelt, zielt darauf ab, die Transparenz darüber zu verbessern, wo und wie Luxusgüter hergestellt werden, und den Besitzern ein Echtheitszertifikat zur Verfügung zu stellen.

OTB – die Abkürzung steht für Only The Brave – ist Eigentümer von Marken wie Diesel, Maison Margiela, Marni und Viktor&Rolf und hat im März Jil Sander übernommen.
 

© Thomson Reuters 2021 All rights reserved.