×
1 759
Fashion Jobs
BEELINE GMBH
Area Manager (w/m/d) Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
BEELINE GMBH
Area Manager (w/m/d) Bayreuth
Festanstellung · BAYREUTH
ADIDAS
Senior Business Analyst - Tech (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Head Office Product Operations (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Consultant (m/f/b) For Sap Ariba
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Connectivity Security (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager - Specialist Sports - Cycling
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director HR Business Transformation Programs (M/W/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
IT Technology Consultant -Tms (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Sap And Anaplan Planning Technology Consultant (m/f)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager - Statement (M/F/D) - (x 2)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising - Sustainability (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Enterprise Architecture - Business (M/F/D
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Business Transformation Office (M/W/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Membership (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium/Dual Study Program Bachelor of Arts International Business th Nuremberg (w/m/d) 2022
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Business Analyst (M/F/D) - Enterprise Architecture
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Consumer Order Management
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Team Services (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Berlin
Festanstellung · Metropolregion Berlin/Brandenburg
ADIDAS
Senior Business Analyst Brand Finance - Originals Ftw (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
20.05.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Otto Group bringt Nachhaltigkeitsmagazin "NOW" auf den Markt

Veröffentlicht am
20.05.2021

"Kein klassisches Corporate Publishing, aber auch kein rein journalistisches Produkt", heißt es seitens der Otto Group. Der Hamburger Handelskonzern hat sich mit Gruner + Jahr und dessen Eco-Magazin GEO zusammengetan. Künftig gibt man gemeinsam das Nachhaltigkeitsmagazin "NOW" heraus. 

Cover der ersten Ausgabe. - Otto Group


Auf 108 Seiten beleuchtet das in einer Auflage von 100.000 Exemplaren in deutscher und englischer Sprache erscheinende Magazin die Nachhaltigkeitsaktivitäten der Otto Group und ihrer Stiftungen. Zur Frequenz der Erscheinungstermine macht das Unternehmen derzeit noch keine Angaben. 

Die Publikation richte sich an Entscheider und Multiplikatoren aus Medien, Politik und Gesellschaft sowie die Mitarbeitenden der Otto Group weltweit.

In NOW beschreiben "erfahrene Journalisten aus dem Umfeld von GEO in 16 Beiträgen, Reportagen und Interviews die Herausforderungen, denen sich Unternehmen bei der Übernahme von Verantwortung im gesellschaftspolitischen Kontext stellen müssen", heißt es aus Hamburg.

Erörtert werden etwa Fragen nach der Machbarkeit einer menschenwürdigen Textil-Produktion in Bangladesch sowie der gesellschaftspolitischen Wirkkraft nachhaltiger Initiativen wie beispielsweise "Cotton made in Africa" oder das F.R.A.N.Z.-Projekt der von Prof. Dr. Michael Otto gegründeten Stiftungen.

Geschichten über nachhaltige Holzwirtschaft, die Verpackung der Zukunft, eine klimaschonendere Warenzustellung, bewussteres Shoppen sowie die Vorstellung von Tobias Wollermann als neuen Nachhaltigkeitschef der Otto Group, sollen den Inhalt abrunden.

Zudem würden auch grundsätzliche Fragen der nachhaltigen Entwicklung behandelt, etwa in einem Gespräch zwischen dem Wissenschaftsjournalisten Ranga Yogeshwar und dem Otto Group Aufsichtsratschef Prof. Dr. Michael Otto, über Klimawandel, Konsum, Digitalisierung und das Spannungsfeld zwischen Ökologie und Ökonomie. 

"Die Kooperation ist deshalb so einzigartig, weil die Kollegen und Kolleginnen von GEO unter der Ägide des Chefredakteurs Jens Schröder freie Hand bei der Themensetzung hatten", kommentiert Thomas Voigt, Group Vice President Corporate Communications, das Magazinprojekt.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.