×
10 681
Fashion Jobs
JACK WOLFSKIN
Demand & Supply Planner Operations (M/W/D)
Festanstellung · IDSTEIN
CALZEDONIA GROUP
Retail District Manager (M/W/D) - Raum Baden-Württemberg
Festanstellung · STUTTGART
ZALANDO
Embedded Security Expert (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Manager Corporate Development - m&a (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Junior Customs Export Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Legal Counsel Payments/Finance (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
FALKE
Produktmanager Burlington (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
S.OLIVER GROUP
(Senior) Consultant Treasury Management (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
FREIER GROUP LOGISTICS
Bereichsleiter (M/W/D) Outbound Logistik
Festanstellung · DETTELBACH
FREIER GROUP LOGISTICS
Bereichsleiter (M/W/D) Inbound Logistik
Festanstellung · DETTELBACH
HUGO BOSS AG
Internal Audit Manager Retail Stores Central Hub (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
TALLY WEIJL
SEO Manager (German Speaker)
Festanstellung ·
TALLY WEIJL
Sap Basis Consultant
Festanstellung · LÖRRACH
OTTO
Supply Chain Manager | Inbound Prozesse (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
ON RUNNING
Platform Product Manager
Festanstellung · BERLIN
CECIL
Pos- / Visual Merchandising Manager (M/W/D)
Festanstellung · SINDELFINGEN
FALKE
Produktmanager Falke Damen (M/W/D)
Festanstellung · SCHMALLENBERG
SCHIESSER GMBH
Teamlead Planning & Merchandise Manager (M/W/D) Key Accounts Wholesale
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
SCHIESSER GMBH
Account Manager E-Commerce (M/W/D) - Homeoffice Opportunity
Festanstellung ·
UNDER ARMOUR
Key Account Manager M/W - ft - Boardriders - Berlin - Germany
Festanstellung · BERLIN
SIMPLICITY
IT Security Engineer (m_w_d)
Festanstellung · OELDE
OTTO
Product Manager | Product List @ Search & Browse (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
Veröffentlicht am
17.01.2023
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Otto: Neue Datenstrategie für Werbegeschäft

Veröffentlicht am
17.01.2023

Otto launcht im Zuge seiner fortschreitenden Transformation vom Händler zur Plattform, eine neue Datenstrategie für seine Werbe-Services. Seit 1. Januar stellt das Unternehmen seine First-Party-Daten exklusiv bei Otto Advertising verfügbar.

Otto macht seine First-Party-Daten exklusiv bei Otto Advertising verfügbar. - Otto Group


"Die Werbeservices unter Otto Advertising sind für unser Plattformgeschäft ein echter Wachstums-Case", erklärt Sabine Jünger, Vice President Otto Advertising. "Um diesen bestmöglich zu erfüllen, starten wir mit einer neuen Datenstrategie und der alleinigen Hoheit über unsere Kundendaten." 

Mit dem Launch stehen Ottos First-Party-Daten seit dem 1. Januar 2023 exklusiv auf der eigenen Plattform zu Verfügung.

"Daten wie Demografie, Kaufinteresse und Nutzerverhalten bilden die Basis unserer Werbeleistungen für andere Unternehmen", so Sabine Jünger weiter. "Damit steuern wir Kampagnen zielgruppen- und bedarfsgerecht aus. Sie haben für uns und unsere Werbekund*innen also einen besonderen Wert. Deshalb behalten wir sie ab sofort bei Otto."

Ziel der Entscheidung von Otto sei es, Werbekunden nicht ausschließlich Datenpakete zur Verfügung zu stellen, sondern aus diesen Daten immer wieder Anpassungen für Kampagnen abzuleiten und direkt umzusetzen – und das in der eigenen Infrastruktur. Dafür nutze Otto Advertising tagesaktuelle First-Party-Daten von über 31 Millionen aktiven Nutzer-Konten der Otto Group.

Für die Kampagnenaussteuerung verwendet Otto das Otto Display Network, einen eigens entwickelten Tech-Stack, der Otto direkt an 95 Prozent der größten Vermarkter (AGOF) in Deutschland anschließt. 

"Wir werden künftig alle Daten über diesen einen Tech-Stack nutzen und zur Verfügung stellen. So können wir die Kampagnenaussteuerung über den gesamten Funnel für unsere Werbekund*innen noch einfacher, schneller und genauer machen. Und das tagesaktuell", teilt Sabine Jünger mit.

Die 2019 gegründete OS Data Solutions (OSDS) bleibt weiterhin bestehen und wird von Ströer übernommen. Otto und Ströer wollen auch in Zukunft ihre Zusammenarbeit außerhalb des Joint Ventures fortsetzen.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.