×
12 071
Fashion Jobs
URBN
Urban Outfitters Stockroom Receiver - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Sales Manager (w/m/x) Süddeutschland
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager (w/m/x) Eschborn
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
FABLETICS
Legal Counsel eu (Maternity Cover)
Festanstellung · BERLIN
QVC
Manager Merchandise Financial Planning (M/F/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS AG
IT Consultant Ecommerce - App (Android & Ios)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Junior Global Product Manager Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
DEICHMANN
Operations Manager / Betriebsleiter Logistikzentrum in Süddeutschland (M/W/D)
Festanstellung · ESSEN
ZARA
Personalsachbearbeiter (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
LUMAS
IT Administrator (M/W/x)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Personalsachbearbeiter / HR-Administration (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
(Senior) CRM-Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
DOUGLAS
(Senior) Database Marketing Manager - CRM (W/M/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
Legal Counsel (W/M/D) Indirect Procurement & IT
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
(Junior) Purchasing Analyst (W/M/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
Supply Chain Manager Mit Edi Kenntnissen (W/M/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
Team Lead Marketing Tech (W/M/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
Junior Group Controller (W/M/D)
Festanstellung · HAGEN
DOUGLAS
(Senior) IT Einkäufer (W/M/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
(Senior) Indirekter Einkäufer (W/M/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
Junior Financial Controller DACH (W/M/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
DOUGLAS
Product Owner (W/M/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
Werbung
Veröffentlicht am
20.03.2023
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Otto will mit GoodShipping Seefracht-Emissionen um 15 % reduzieren

Veröffentlicht am
20.03.2023

Otto startet eine Kooperation mit GoodShipping, ein Pionier-Unternehmen und Marktführer aus den Niederlanden im Bereich der Reduktion von Transportemissionen. Durch die Zusammenarbeit will der Onlinehändler im Geschäftsjahr 2023/24 bis zu 15 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Bereich Seefracht einsparen.

Otto will mit GoodShipping seine Seefracht-Emissionen um 15 Prozent senken. - Otto


Im Rahmen seines Klimaschutzengagements hat sich Otto das Ziel gesetzt, bis spätestens 2030 in den eigenen Geschäftstätigkeiten bilanziell klimaneutral zu sein. Dies umfasse auch die fortlaufende Reduzierung seiner CO₂-Emissionen auf den Transportwegen.

Seinen Luftfrachtanteil konnte Otto bereits auf unter zwei Prozent reduzieren, weitere Senkungen seien geplant. Die Seefracht stelle für Otto als größter deutscher Onlineshop den nächsten Ansatzpunkt dar, um seine CO₂-Emissionen weiter zu reduzieren, weshalb Otto eine Zusammenarbeit mit GoodShipping startet.

GoodShipping ersetze bei der Betankung von Containerschiffen den üblichen Schiffsdiesel durch Biokraftstoffe -genannt Biofuels-, die aus verschiedenen Abfallströmen, wie unter anderem Altspeiseöl und Fette aus der Lebensmittelproduktion, gewonnen werden, erklärt Otto.
 

Die Containerschiffe müssen für die neuen Kraftstoffe nicht umgerüstet werden. Ebenso brauche der Biokraftstoffmix nicht extra produziert werden, da er aus bereits anfallenden Abfallströmen verwendet werde.

'Der größte Nachteil von Schiffsdiesel ist der immense Ausstoß an klimaschädlichen Treibhausgasen sowie an Schadstoffen wie Rußpartikel und Feinstaub. Durch Biokraftstoffe können diese Emissionen um bis zu neunzig Prozent gesenkt werden", erklärt Gesa Beckmann, Klimaschutzexpertin im Otto-Nachhaltigkeitsteam.


 

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.