×
12 303
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
(Junior) Sales Manager Taifun & Samoon (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
LIMANGO
Purchasing Manager (M/W/D) Outdoor/Sport - Office or Remote
Festanstellung · MÜNCHEN
CALZEDONIA GROUP
Retail District Manager (M/W/D) - Raum Berlin
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Warehouse Management Software & Process Trainer (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - Zalando Return Solutions (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Warehouse Management Software Trainer (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
SNIPES
Buyer Southern Europe (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
SNIPES
Key Account Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
SCHIESSER GMBH
Leiter Technische Dienste / Instandhaltung (M/W/D)
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
SCHIESSER GMBH
CRM Manager (M/W/D)
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
OTTO
Senior Product Manager | Product List @ Search & Browse (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
Werbung
Veröffentlicht am
25.10.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Otto wirbt erneut um Tech-Talente

Veröffentlicht am
25.10.2022

Otto will mit einer Recruitingkampagne neue Tech-Talente gewinnen. Die HR-Marketingkampagne setzt auf Bewegtbild und zeigt Otto-Mitarbeitende aus Softwareentwicklung, Data & Analytics und anderen Tech-Disziplinen, die Einblicke in ihre fachlichen Herausforderungen geben. 

Otto startet eine Recruitingkampagne mit vier "Techtimonials". - Otto


"Flexible Arbeitsmodelle und Remote-Work-Option reichen heute im Tech-Recruiting nicht mehr aus. Wer Tech-Talente gewinnen will, muss auch inhaltlich überzeugen. Das spiegelt sich in unserer neuen Kampagne wider. Die aktivierende Frage soll durch genau diesen Anreiz begeistern", sagt Nicole Heinrich, Leiterin Ausbildung und HR-Marketing bei Otto.

Rosalie, Patrick, Andrea und Philipp heißen die vier „Techtimonials", die in der neuen Arbeitgeberkampagne einen Einblick in ihre persönlichen Tech-Challenges bei Otto geben. Auf YouTube, Twitter, Twitch und LinkedIn setzt Otto seine „Techtimonials" mit Bewegtbildern in Szene. Auch Programmatic Video wird genutzt.

Die Kampagne knüpft inhaltlich an die Auftaktkampagne vom vergangenen Januar an, mit der das neue Arbeitgeberversprechen "A people company. Driven by Technology." eingeführt wurde.

Für die Kampagne verantwortlich zeichnet die Hamburger Agentur c/o Setzkorn-Kemper. Laurenz Marsau (Videograf) & Fabian Schmidt (Fotograf) setzten das Kreativkonzept um. 

Ildiko Peter aus dem Kampagnenteam von Otto sagt: "Wir setzen auf bewegte Formate, da wir das Otto-Arbeitgeberversprechen so besonders authentisch sichtbar machen können. Mit schnellen Schnitten, passender Musik, einer Vielzahl unterschiedlicher Drehorte und einer klaren Botschaft zeigen wir dynamisch, wie sich das Arbeiten bei Otto anfühlt."

Aktuell sind bei Otto über 150 Tech-Jobs ausgeschrieben, darunter Software Developer, Data Engineers, Business Analyst*innen und Product Owner. Auch für Künstliche Intelligenz (KI) und MarTech sucht Otto weitere Talente.
 

"Bei uns ist rund jede dritte Stelle ein Tech-Job, Tendenz steigend. Mit der Kampagne zeigen wir beispielhaft, an welchen zukunftsweisenden technologischen Themen wir arbeiten und bringen bewusst unsere Kolleg*innen mit ihren Projekten kommunikativ nach vorne", so Nicole Heinrich.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.