×
2 757
Fashion Jobs
ADIDAS
Senior Product Manager Training Mens Apparel - bu Sportswear And Training - Till April 2022
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Category Manager* Retail
Festanstellung · MÜNCHEN
HUGO BOSS
HR Recruiter (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Project Manager HR Digitalization (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Strategy & Projects Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Talent Acquisition Tech, Digital And Data Analytics - M/F/D
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Sales Finance - Retail (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HAEBMAU
PR-Consultant (M/W/D) Lifestyle, Fashion & Accessoires
Festanstellung · BERLIN
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics Network (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Head of Integrated Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Global Procurement - HR (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Graphics - bu Sportswear & Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director HR - Global Distribution Centers (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
05.07.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

P&C verkleinert Retail-Flächen in Mannheim

Veröffentlicht am
05.07.2021

Peek & Cloppenburg Düsseldorf treibt die 2018 begonnene Modernisierung der eigenen Weltstadthäuser voran. Aus der Filiale in Mannheim (O3 2-8) soll jetzt das "Trio" werden, in dem P&C das neue Flächenkonzept lediglich vom Unter- bis zum ersten Obergeschoss ausrollt.

Aus dem Weltstadthaus in Mannheim wird das Trio. - P&C


In den drei oberen Etagen entstehen Büroflächen für andere Unternehmen, Branchen oder Kooperationen. Damit wolle man sowohl Kundenwünschen gerecht werden als sich auch sich den Umsatzentwicklungen vor Ort anpassen, wie es in einer Mitteilung heißt.

Unterstützung kommt dabei vom Asset Manager Horn Grundbesitz KG. In den zuletzt eröffneten Geschäften in Bocholt und Den Haag wurde die neue Segmentierung bereits umgesetzt. 

Zentraler Bestandteil des neuen Flächenkonzepts ist eine klarere Aufteilung der Herren- und Damen-Abteilungen zur vereinfachten Orientierung für die Kunden. Für die derzeit besonders stark nachgefragten Warengruppen wird mehr Platz geschaffen und die Orientierung wird durch die Aufteilung in Casual und Konfektion vereinfacht. Das Premiumsortiment wird in die Damen- und Herrenwelten integriert.

Das Mannheimer Haus wurde 2007 eröffnet. Der Entwurf für den gläsernen Quader stammt von Stararchitekt Richard Meier und zeichnet sich durch eine Fassade aus großen Fensterfronten und Naturstein aus.

In Zusammenarbeit mit den Innenarchitekten und New-Work-Experten von CSMM entstehen bis Anfang 2023 auf 6.200 Quadratmetern flexible Workspaces, die sich den Wünschen der zukünftigen Mieter anpassen lassen.

Die Umbauarbeiten werden bei laufendem Betrieb durchgeführt und sind bereits angelaufen. Dabei betreffen sämtliche Umbauten nur das Gebäudeinnere und nicht die Fassade des Hauses. Diese bleibt unverändert. Nach den abgeschlossenen Arbeiten wird im September 2021 eine Umbaueröffnung der Verkaufsfläche stattfinden.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.