PVH wird nach Raf Simons Rücktritt herabgestuft

Die Analysten der Investmentbank Cowen & Co. haben die PVH-Aktien als Reaktion auf Raf Simons Rücktritt von seiner Position bei Calvin Klein im Dezember 2018 von "Outperform" auf "Market Perform" heruntergestuft.


Anfang Januar prognostizierte PVH Corp. gute Ergebnisse für das Geschäftsjahr - Calvin Klein

Der Aktienkurs wurde von USD 142 (EUR 125) auf USD 119 (EUR 105) gesenkt, am Dienstagnachmittag hatte der Wert laut Finanz-Plattform Benzinga mit USD 105,21 (EUR 92,94) bereits 4,5 Prozent eingebüßt.

Anfang Januar veröffentlichte PVH Corp. seine Prognosen, wobei für das vierte Quartal mit einem Umsatz von mindestens USD 2,4 Milliarden (EUR 2,1 Mrd.) und für das Gesamtjahr mit einem Wert von USD 9,57 Milliarden (EUR 8,45 Mrd.) gerechnet wurde. Weiter korrigierte der Konzern seine Quartals- und Jahresprognosen nach oben und kündigte einen Sanierungsplan in Höhe von USD 120 Millionen (EUR 106 Mio.) für Calvin Klein an.

Benzinga berichtete weiter, dass PVH laut John Kernan, Analyst bei Cowen & Co., mit 85 Prozent mit "buy" gehandelt wird, was auf erhöhte Wachstumsraten und Margen in den kommenden Jahren hindeute. Benzinga erklärte aber auch, dass durch die Restrukturierung von Calvin Klein die Wahrscheinlichkeit höher liege, dass das Wachstum oder die Margen unter den Erwartungen ausfallen könnten. Dies könnte zu einem Non-GAAP-EPS-Wachstum im mittleren bis hohen einstelligen Bereich führen.

Weiter rechnet Cowen nach dem siebenprozentigen Anstieg im Geschäftsjahr 2018 bis ins Geschäftsjahr 2022 mit einem verlangsamten jährlichen Umsatzwachstum von rund 3 Prozent. Dies sei zum Teil durch die anhaltende Ungewissheit bei den fünf größten Großhandels-Partnern des Unternehmens bedingt.

Benzinga berichtet, dass die Aktien von PVH zum elffachen der EPS-Schätzungen für das Geschäftsjahr 2019 gehandelt werden, was im Vergleich zum bis vor kurzem erzielten fünfzehnfachen EPS einem Rückschritt entspricht.

Der Aktienpreis von PVH fiel in den vergangenen 12 Monaten um rund 30 Prozent.
 

Übersetzt von Aline Bonnefoy

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - Prêt-à-PorterLuxus - VerschiedenesBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN