×
2 416
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Expert IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Licensed Business Teamsport
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Scm Finance - hq Planning & Analysis
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany South
Festanstellung · München
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany North
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Operativer Controller (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Social Media & Campaign Management
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
HR Specialist Compensation & Benefits (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
IT Specialist Apple (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
WEITBLICK GMBH & CO.KG
Produktmanager Workwear (M/W/D)
Festanstellung · ASCHAFFENBURG
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Senior Brand Manager (M/W/D) Givenchy
Festanstellung · DÜSSELDORF
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Trainer (M/W/D) Region Nord-Ost
Festanstellung · BERLIN
LVMH PARFUMS & KOSMETIK DEUTSCHLAND GMBH
Merchandising Manager (M/W/D) Retail
Festanstellung · DÜSSELDORF
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Microsoft 365 (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
02.11.2015
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Palmers zieht wieder an

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
02.11.2015



Palmers Vorstand Wolfgang Neussner ist zufrieden mit der positiven Entwicklung von Palmers


Auf die neue Design-Koop mit der österreichischen Designerin Lena Hoschek setzt Palmers große Hoffnungen
Die Sanierung der Palmers Gruppe schreitet nach dem Verkauf des französischen Sorgenkindes Lejaby gut voran. „Trotz des schwierigen Marktumfelds hat sich Palmers sowohl im Vorjahr als auch heuer erfolgreich am Markt behauptet. Mit Produktinnovationen, dem persönlichen Service und der hohen Qualität unserer Produkte, können wir den Umsatz stabil halten und verzeichnen einen positiven Trend. Mit der neuen Ausrichtung haben wir Palmers auf einen erfolgreichen, stabilen Kurs gebracht", sagte Palmers Vorstand Wolfgang Neussner letzte Woche.
Im Geschäftsjahr 2014/15 (Stichtag: 31. Januar) konnte die Palmers Holding GmbH Umsätze mit 125,4 Mio. Euro stabil halten und ein um 3,4% erhöhtes EGT (Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit) in Höhe von 3,7 Mio. Euro sowie einen Jahresüberschuss von 3,45 Mio. Euro ausweisen. Auch das Eigenkapital war wieder positiv.
Das neue Rumpfgeschäftsjahr 2015 (1. Februar bis 31. Juli 2015) bestätigt den positiven Trend auf: Die Umsätze lagen bei 53,6 Mio. Euro. Das EGT belief sich auf 17,7 Mio. Euro, der Jahresüberschuss bei 17,25 Mio. Euro. Die Gesellschaft hatte den Bilanzstichtag in die Mitte des Jahres gelegt, weil dieser Zyklus besser an die internen Abläufe und saisonalen Kollektionen angepasst ist.
Neussner zeigt sich zuversichtlich hinsichtlich der weiteren Entwicklung der Gruppe. Eine Reihe von Produkten wie die neue Lotus Beachwear-Linie aus wasserabweisendem Nano-Material, der Air Bra mit flexiblen Carbonbürgeln oder die Revita Legs Strumphose entwickeln sich zu Topsellern, mit denen Palmers teilweise zweistellige Umsatzzuwächse einfährt. Große Hoffnung setzt die Gruppe auf die neue Design-Kooperation mit der österreichischen Designerin Lena Hoschek, die am 6. November in die Läden kommt.

Fotos: obs / Palmers

© Fabeau All rights reserved.