×
1 788
Fashion Jobs
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Senior Marketing & Communications Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Verkaufstalent (m,w,d), Teilzeit
Festanstellung · WUSTERMARK
SKECHERS
Verkaufstalent (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · METZINGEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
05.05.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Pandora übertrifft im ersten Quartal die Erwartungen und hebt die Umsatzprognose an

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
05.05.2022

Die dänische Schmuckmarke Pandora warnte am Mittwoch vor einer erhöhten Unsicherheit hinsichtlich ihrer Jahresprognose, trotz rekordverdächtiger Umsätze im ersten Quartal und einer leichten Anhebung ihrer Umsatzprognose.

Reuters


"Wir sind sehr zufrieden mit dem starken Start in das Jahr mit einem Rekordumsatz für ein erstes Quartal", sagte CEO Alexander Lacik in einer Erklärung.
 
Pandora erwartet nun für das Gesamtjahr ein organisches Wachstum von 4 % bis 6 %, verglichen mit einer vorherigen Prognose von 3 % bis 6 %, sagte aber, dass die Prognose aufgrund des Inflationsdrucks, des Coronavirus und des Krieges in der Ukraine mit "erhöhter Unsicherheit" behaftet sei.

Die Gruppe behielt ihre Prognose für das Wachstum der Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern (Ebit) zwischen 25 % und 25,5 % bei, obwohl sie den Inflationsdruck und die steigenden Kosten für Energie, Transport und Rohmaterialien wie Silber und Gold zu spüren bekomme.
 
"Pandora war in der Vergangenheit erfolgreich darin, Kostensteigerungen durch Effizienz- und Kosteneinsparungsinitiativen abzufedern. Diese Arbeit wird fortgesetzt", so das Unternehmen.
 
Der nach Produktionskapazitäten weltweit größte Schmuckhersteller verzeichnete im ersten Quartal keine "größeren Auswirkungen" des russischen Einmarsches in der Ukraine. Russland, Belarus und die Ukraine trugen im Jahr 2021 nur 1% zum Umsatz bei.
 
Pandora meldete einen Umsatzanstieg von 21 % auf 5,7 Milliarden dänische Kronen (766 Millionen Euro), ein Rekordwert, der über dem Durchschnitt von 5,2 Milliarden dänischen Kronen liegt, den die vom Unternehmen im April befragten Analysten erwartet hatten.
 

© Thomson Reuters 2022 All rights reserved.