×
1 394
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Panorama Berlin: Einheitlicher Messestandort in Tempelhof?

Veröffentlicht am
today 18.01.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Gerade sind die von dynamischer Neuausrichtung getragenen Berliner Modemessen am Donnerstag, 17. Januar, zu Ende gegangen, da wird schon die nächste mögliche Veränderung bekannt: die Panorama will den alten Bread&Butter-Standort Tempelhof beziehen. 

Künftig in Tempelhof? Blick auf die Ausstellungsfläche der Selvedge Run, die erstmals im Foyer der Panorama Berlin untergebracht war. - Rüdiger Oberschür


Nur wenige Stunden nach Abschluss der 13. Ausgabe, kündigt CEO Jörg Wichmann an, in die Offensive zu gehen, um dem Wunsch der Branche nach einer gemeinsamen Location für alle Veranstaltungen in Tempelhof nachzukommen, heißt es in einer kurzen Pressenotiz.

Hintergrund seien besonders positive Feedbacks seitens der Aussteller und Besucher, die sich auch mit Eindrücken von FashionNetwork.com decken. Vor allem auf Ausstellerseite waren die Reaktionen weit aus positiver als nach der Sommerausgabe im Juli vergangenen Jahres.  

"Wir haben die Fähigkeit den Fashion-Standort Berlin neu zu gestalten. Jetzt gehen wir auf alle Beteiligten zu, um die möglichen Modelle und Szenarien zu besprechen, dabei sind alle Optionen denkbar", erklärt Wichmann.

Erste Gespräche würden bereits geführt und um die Dynamik der Neugestaltung weiter voranzutreiben. Dafür stehe man allen Ausstellern und Interessenten für einen Austausch zur Verfügung, so Wichmann weiter. 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.