×
2 372
Fashion Jobs
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Merchandising Manager (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
Veröffentlicht am
05.03.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Panorama Berlin: Messechef Wichmann erklärt seine Pläne

Veröffentlicht am
05.03.2020

Jörg Wichmann äußert sich erstmals persönlich zur Insolvenz der Panorama Berlin. Die Entscheidung habe man zum Schutz des Unternehmens und der Mitarbeiter treffen müssen. Gemeinsam mit Insolvenzverwalter Niklas Lütcke wolle man nun gemeinsam Sanierungsmaßnahmen einleiten und die notwendigen Schritte für eine Neustrukturierung umsetzen.

Jörg Wichmann will den Sommerterin der Panorama in Berlin in jedem Fall halten. - PR


Der Insolvenzantrag sei vor allem notwendig geworden, weil der Umzug vom Messegelände am Funkturm zum Flughafen Tempelhof mit deutlich höheren Kosten und unvorhergesehenen Belastungen verbunden war, erklärt Wichmann.

Für die geplante Sommerausgabe setzt der Panorama-Chef auf verbindliche Rückmeldungen aus der Branche. Den Termin will er gerade mit Blick auf die positiven Rückmeldungen aus Industrie und Handel zur Januarveranstaltung 2020 auf jeden Fall halten. 

"Die nächsten Wochen werden wir intensiv nutzen, um hierfür das verbindliche Commitment aus der Industrie einzuholen. Wir sind trotz des leider notwendig gewordenen Insolvenzantrags gewillt, im Sommer ein erfolgreiches Branchenevent auf die Beine zu stellen, um dadurch gemeinsam den Modestandort", so Wichmann. 

Der weitere Geschäftsbetrieb im vorläufigen Insolvenzverfahren sei sichergestellt, lässt Insolvenzverwalter Niklas Lütcke wissen. Man arbeite unter Hochdruck an einer kurzfristigen Lösung. 

"Das Ziel aller Beteiligten ist es, die Panorama Berlin im Sommer auszurichten. Wir sind In einer Zeit, in der die Textilindustrie mit vielen neuen Herausforderungen zu kämpfen hat, feierte die Branche die 15. Panorama Berlin in einer Weise, die kompakter und lebhafter war, als in den Saisons zuvor", so Rechtsanwalt Lütcke.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.