×
1 399
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Panorama plant Tournee mit neuem Fashion Pop-up-Konzept

Veröffentlicht am
today 25.10.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Neue Location, neue Konzepte: Die Panorama will zu ihrer kommenden Premiere auf Temeplhof erstmal ein Pop-up-Konzept zur saisonübergreifenden Verzahnung von Handel, Industrie und Endverbrauchern lancieren. Mit der Integration von Fashion Cloud hatte die Modemesse erst vor kurzem einen maßgebliche Neuerung zur kommenden Ausgabe bekannt gegeben. 


Das Motto der Modemesse zur kommenden Ausgabe auf dem ehemaligen Flughafengelände. - PANORAMA BERLIN


Im Rahmen der Winterausgabe vom 14. bis 16. Januar soll nun auf 10.000 Quadratmetern außerdem eine "Brand Avenue" mit modularen Marken-Pavillons entstehen. Größe und Anordnung der Pavillons blieben dabei so individuell wie die Brands selbst, heißt es seitens der Messe.

Die jeweiligen Label sollen so vor allem die Möglichkeit erhalten, in einem innovativen Umfeld ihre Highlights vorzustellen. Der Fokus liege auf Produkt, Marke und Storytelling.

In einem zweiten Schritt wollen Jörg Wichmann und seine Team die Brand Avenue im Sommer dann zum Brand Village ausbauen, mit
einem kuratierten Marken- und Produktportfolio sowie verschiedenen Lifestylethemen. Als mobiles Fashion Pop-up-Event werde das Konzept dann im dritten Schritt auf Tour gehen und an unterschiedlichen Plätzen angedockt. Laut der Panorama dann vor allem dort, wo sich auch der Konsument aufhalte. 

Der sei aus Sicht Modemesse für "verpackte Modethemen" samt kuratierten Drops, Limited Editions und After-Event-Parties besonders empfänglich. Das agile angelegte Konzept führe dabei Konsumenten, Handel und Brands auf emotionale Art zusammen und sei als Event-Fläche jederzeit und überall einsetzbar, auch an mehreren Standorten gleichzeitig. Man darf gespannt sein! 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.