×
3 354
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
12.10.2015
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Panorama startet mit eigener Schuhfläche

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
12.10.2015



Die Panorama nähert sich mit einer eigenen Schuh- und Accessoires-Fläche weiter dem Concept-Store-Gedanken an


Geplante Panorama Hallen-Aufteilung im Januar: Um Besucherfrequenz müssen sich Aussteller nicht sorgen müssen
Die Panorama lanciert zur kommenden Herbst/Winterausgabe im Januar 2016 erstmals eine reine Schuh- und Accessoires-Fläche. In einer eigenen Halle mit rund 3.000 Quadratmetern sollen sich mehr als 100 Schuh- und Accessoires-Anbieter präsentieren. Das Aussteller-Portfolio dort entspricht dem bewährten Panorama-Mix aus bekannten Namen und neuen, kleineren Labels. Letzteren kommt der Messeveranstalter damit entgegen, dass Aussteller zwischen Pre-Build- und eigenen Ständen wählen können, und so mit relativ geringem Aufwand einen professionellen Messeauftritt stemmen können.
Für die Halle zugesagt haben bereits Marken wie S.Oliver Shoes (Wortmann Gruppe), Ara Shoes, Bulaggi, Bullboxer, Spa Belts, Vitozzi, Natural World, Café Noir, Exceed Shoes, Coxx-Borba, Fly London, Zwei Bags, von denen bereits einige zum wiederholten Mal auf der Panorama zu sehen sind.
Gelegen ist die Schuh- und Accessoires-Halle kurz hinter dem Eingang, als Übergang zwischen Halle 9, wo das Projekt Nova Concept stattfindet, und dem Berlin Street Food Markt, der wiederum in die sechs großen Hallen führt.

„Welche Frau würde schon behaupten, dass Sie genug Schuhe und Handtaschen hätte?“

„Mit unserer reinen Schuh- und Accessoires-Halle wollen wir der Tatsache Rechnung tragen, dass dieses Segment im Handel immer wichtiger wird. Als Alternative zu den altbekannten Formaten später in der Saison, bieten wir dem Handel und den Ausstellern mit dieser neuen Plattform eine Möglichkeit Schuhe und Accessoires im Kontext mit der Mode bereits sehr früh zu sichten und abzustimmen und von der Internationalität der Panorama Berlin zu partizipieren. Außerdem erweitern wir damit sinnvoll unser Portfolio; Mode hat viel mit Styling zu tun und um ständig neue Looks zu kreieren, braucht man Schuhe und Accessoires – davon kann man niemals genug haben“, begründet Jörg Wichmann, CEO der Panorama Berlin, den Schritt.

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Schuhe
Messen