×
1 825
Fashion Jobs
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Senior Marketing & Communications Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager*in (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Verkaufstalent (m,w,d), Teilzeit
Festanstellung · WUSTERMARK
SKECHERS
Verkaufstalent (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · METZINGEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
30.03.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Paris und Mailand verschieben Menswear- und Haute-Couture-Schauen

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
30.03.2020

Die beiden führenden Modeinstanzen Frankreichs und Italiens, die Fédération de la Haute Couture et de la Mode und die Camera Nazionale della Moda Italiana in Mailand, haben sich dafür entschieden, die im Sommer geplanten Herrenmodewochen und die Haute Couture-Schauen in Paris zu verschieben. Die Entscheidung fiel im Hinblick auf die Covid-19-Epidemie, die bereits im Frühling starke Auswirkungen auf den internationalen Modekalender hatte.


Balmain - Herbst/Winter 2020 - Menswear - Paris - © PixelFormula


Der französische Verband betonte in einer Mitteilung, dass er “aktiv mit unseren Mitgliedern nach möglichen Alternativen" suche, er machte jedoch keine genauen Angaben zu einem möglichen neuen Veranstaltungsmonat.

"Angesichts der weltweiten Ausbreitung der Covid-19-Epidemie sind starke Entscheidungen erforderlich, um die Sicherheit und Gesundheit der Modehäuser, ihrer Angestellten und aller, die in der Branche arbeiten, zu gewährleisten. Deshalb hat sich der Vorstand der Fédération de la Haute Couture et de la Mode dafür entschieden, die vom 23. bis 28. Juni 2020 geplante Pariser Herrenmodewoche und die Haute Couture Woche, die vom 5. bis 9. Juli 2020 hätte stattfinden sollen, angesichts der aktuellen Situation abzusagen", erläuterte der Verband.

In diesem Zusammenhang hat auch die italienische Modekammer CNMI angekündigt, dass die ursprünglich vom 19. bis 23. Juni geplante Herrenmodewoche in Mailand mit den Womenswear-Schauen im September stattfinden werde.

"Die Entscheidung drängte sich durch die schwierige Situation aufgrund der grassierenden Covid-19-Pandemie auf", erklärte die CNMI in einer Pressemitteilung.

Die Modekammer fügte hinzu, dass sie für die Tage der Mailänder Herrenmodewoche an "neuen digitalen Formaten und alternativen Möglichkeiten, sich zu treffen", arbeite, so über B2B- und B2C-Plattformen.

Die Entscheidung der französischen FHCM fiel kurz nach der Ankündigung der Regierung, dass die nationale Ausgangssperre verlängert werde. Diese galt zunächst ab dem 17. März für zwei Wochen und wurde nun bis zum 15. April verlängert.

FHCM und CNMI nahmen vor wenigen Tagen an einer Videokonferenz mit mehreren wichtigen Modeinstanzen teil, darunter auch der British Fashion Council und der Council of Fashion Designers of America. Dies ließ auf eine gemeinsame Front hinsichtlich der Daten deuten.

Gegenwärtig halten zwei weitere Mode-Events, die für diesen Sommer geplant sind, noch an ihren Daten fest: Die Herrenmodewoche in London und die Pitti Uomo in Florenz sollen beide im Juni stattfinden. Doch ziehe der BFC aktiv eine vollständig digitale Ausführung der Sommersaison in Erwägung, eine offizielle Ankündigung soll noch diese Woche erfolgen. Von Seiten der Pitti hieß es, die definitive Entscheidung werde am 2. April gefällt.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.