×
2 359
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Demand & Supply Omnichannel
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
05.06.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

PayPal Commerce Platform startet in Deutschland

Veröffentlicht am
05.06.2019

PayPal plant die Einführung einer eigenen Commerce-Plattform, um besser auf die Veränderungen im digitalen Handel reagieren zu können.

Reuters


"Das Einkaufen auf sozialen Plattformen hat sich etabliert und breitet sich immer weiter aus. Dazu schaffen Open Banking und Vorschriften wie die DSGVO eine neue Umgebung, in der sich Händler und Käufer zurechtfinden müssen", erklärt der US-amerikanische Onlinebezahldienst. "Angesichts all dieser Komplexität und den damit verbundenen Möglichkeiten ist es klar, dass nicht ein Unternehmen allein den globalen Handel vorantreiben kann."

Die PayPal Commerce Platform, die zu Beginn in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und den USA eingeführt wird, will Unternehmen in der E-Commerce-Branche dabei unterstützen, komplexe Zahlungsabläufe zu verwalten. Dazu gehöre laut eigenen Angaben eine vereinfachte Einhaltung globaler Richtlinien wie dem Anti-Geldwäsche-Gesetz, der Zugang zu mehr als 277 Millionen PayPal-Kunden und erweiterten Zahlungsdiensten, sowie der Schutz durch Betrugsprävention.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.