×
5 581
Fashion Jobs
PUMA
Junior Product Data Manager E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
SHISEIDO
Forecaster / Demand Planner (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · MANNHEIM
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · MANNHEIM
ZALANDO
Junior Global Category & Content Marketing Manager Women (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · MANNHEIM
ZALANDO
Senior Key Account Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
SNIPES SE
Junior Merchandise Planner (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · NÜRNBERG
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager Depot (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CALZEDONIA HOLDING SPA
Retail District Manager (M/W/D) - Raum Mannheim
Festanstellung · MANNHEIM
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Veröffentlicht am
24.03.2017
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Perry Ellis: Rentabilität passabel - Umsatz enttäuschend

Veröffentlicht am
24.03.2017

Perry Ellis hat die erhofften Umsatzzahlen für 2016 nicht erreicht, übertraf aber die Erwartungen beim Gewinn pro Aktie. Die Jahresverkäufe sanken von 900 auf 861 Millionen US-Dollar (834,7 auf 798,6 Millionen Euro), also unterhalb von der  Bandbreite von 885 bis 890 Millionen US-Dollar, die das Unternehmen als Ziel im vorigen November genannt hatte.


Der Konzern Perry Ellis vertraut vermehrt auf Männermode - Perry Ellis


Die wichtigsten Marken sind um 1,6 Prozent gestiegen, der Umsatz ging um 20 Millionen Dollar zurück, weil einige Marken aufgegeben wurden. Und um 11 Millionen Dollar, wegen des Endes einiger kommerzieller Programme. Auch die Währungseffekte wirkten sich negativ aus, genau wie eine Senkung der Auslieferung von Frauenmode und andere Effekte. Zusammen ergab einen Verlust von 38 Millionen Dollar. Der bereinigte Gewinn pro Aktie liegt bei 2,04 Dollar, also leicht oberhalb des sebst gesetzten Ziels, das bei 1,95 bis 2 Dollar lag.

Der Netto-Gewinn stieg von 7,3 auf 14,5 Millionen Dollar. Die Einnahmen aus Lizenzen haben die Gewinnmarge auf 37,2 Prozent gebracht. Die Einnahmen des 4.Quartals fielen um 4,7 Prozent auf 204 Millionen Dollar. Besonders zu erwähnen: ein Anstieg um 1,4 Prozent in der Männer-Sparte. Das Männer-Segment bedeutet: Perry Ellis, Golf Lifestyle und Nike. Sie sind verantwortlich für die Verbesserung der Bruttomarge um 150 Basispunkte.

Das Nettoergebnis nach neun Monaten stieg von 9 auf 17,7 Millionen Dollar. 2018 will sich das Unternehmen auf die dynamischen Marken konzentrieren: Perry Ellis, Original Penguin, Gold Lifestyle und Nike Swim. Das Unternehmen schätzt seinen Umsatz 2017 auf zwischen 870 bis 880 Millionen Dollar und das bereinigte Ergebnis pro Aktion auf 2,07 bis 2,17 Dollar.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.