×
585
Fashion Jobs
LEVI'S
Senior IT Service Delivery Manager (M/F/D) | Dorsten dc
Festanstellung · Offenbach
HUGO BOSS
Senior IT Consultant Sap Hcm / HR (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Process Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Duales Studium International Business - Dhbw Stuttgart
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Retail Training Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
04.12.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Philipp Plein startet mit Parfums

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
04.12.2019

Philipp Plein betritt die Welt des Parfums. Der deutsche Designer lanciert sein allererstes Parfum, The $kull, in Zusammenarbeit mit Brands Beyond Beauty. Ein auf Kosmetik und Parfümerie spezialisiertes Unternehmen, das vor drei Jahren von Patrizio Stella in Genf gegründet wurde, zu dessen Lizenzen auch Chopard gehört.

Philipp Plein undMeisterparfümeur Alberto Morillas - DR


Am Dienstag in New York enthüllt, greift diese erste olfaktorische Kreation, The $kull, mit der Form des Flacons und seinem Namen das Symbol der Luxusmarke – den Schädel – auf. Der Duft wurde von Philipp Plein mit dem Meisterparfümeur Alberto Morillas konzipiert und soll die Vorstellung "eines luxuriösen und sexy olfaktorischen Tattoos" wecken, das einen starken süchtig machenden Abdruck auf der Haut hinterlässt. Das Parfum setzt sich aus würzigen, holzig-lederartigen und animalischen Akzenten zusammen. Es weist Nuancen von schwarzem Pfeffer, Kardamom und extravaganten aquatilen Noten auf, die mit exklusiven Aromen von dunklem Holz und Leder angereichert sind und mit dem üppigen Duft von Bourbon-Vanille und schwarzer Ambra abgerundet werden.

Dieses Eau de Parfum wird in den kommenden Tagen in Form der The $kull Art Edition für 350 Euro erhältlich sein und wird in der ersten Dezemberwoche erstmals exklusiv in ausgewählten Boutiquen und den E-Commerce-Shops in Europa und den USA angeboten. Ab Januar 2020 erfolgt die weltweite Markteinführung, einschließlich der renommiertesten Kaufhäuser. Ende Januar soll zudem Philipp Kleins erster Herrenduft erscheinen.

"Meine erste Parfumkreation unterscheidet sich grundlegend von allem, was es in der Branche bereits gibt, und von nun an wird diese Branche nie mehr dieselbe sein", sagt Philipp Plein in einer Pressemitteilung, in der er erklärt, dass er auf den "richtigen Moment und die richtigen Partner" für den Einstieg in dieses Segment gewartet habe.

Der Modekonzern mit 250 Stores erwirtschaftete 2018 mit seinen drei Bekleidungs- und Accessoireslinien Philipp Plein, Plein Sport und Billionaire einen Umsatz von mehr als 250 Millionen Euro.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.