Pinterest, das neue Mode-Social Network

Pinterest - das neue Social Network von dem zur Zeit jeder spricht - wurde im März 2010 in Kalifornien von drei Netz-Spezialisten (Paul Sciarra, Evan Sharp et Ben Silbermann) ins Leben gerufen. Das Netzwerk, welches auf das Teilen von Bildern spezialisiert ist, soll alleine im Januar circa 12 Millionen unique Visitors angezogen haben. Das ist ein Web 2.0-Rekord!

Das Prinzip: Man pinnt Fotos und Videos, die man mag. Sozusagen ein gemeinsamer Austausch über Interessen mithilfe virtueller Pinnwände. Man kann Bilder mit Freunden teilen oder auch Profile, à la Twitter, mit ähnlichen virtuellen Interessen verfolgen. Die Objekt-Bilder bringen Menschen miteinander in Beziehung und machen das Ganze zu einem gigantischen Portfolio. Nach 11 Monaten Bestehenszeit verfügt das neue Netzwerk bereits über 10 Millionen Mitglieder (Facebook hat heute 845 Millionen registrierte Benutzer). Da ist es in keiner Weise verwunderlich, dass die Marken sich anschließen wollen.


Pinterest ist auf das Teilen von Bildern und Fotos spezialisiert.


Burberry ist die erste Luxus-Prêt-à-Porter-Marke, welche das Netzwerk gejoint hat, aber auch Gap und Oscar de la Renta werden sicherlich bald den ersten Schritt machen. „Alle Marken dürften interessiert sein“, betont Aurélie de Labarrière, Direktorin der Pietri Publicis Consultants Agentur (Gant, Merc London, C&A, Sojeans, Margaret Howell, Monoprix...), erste PR-Agentur, die ein Konto auf Pinterest eröffnet hat. „Soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter werden als ultra-schnelles Informationsmedium angesehen. Aber bis heute gab es nicht wirklich ein Netzwerk, was das Visuelle in den Mittelpunkt rücken lässt, was gerade für die Marken von hoher Bedeutung ist. Pinterest ist also die perfekte Plattform für die Darstellung des gesamten Marken-Universums.“

Das neue Social Network ist für die einen reine Inspiration, für andere hingegen ein wahrhafter Kommunikationsträger, welcher es den Marken erlaubt, Fuß zu fassen in einer innovativen Modernität. Pinterest scheint sich vor allem als ein neuer und hervorragender Business-Hebel herauszustellen, unter dem Motto: Die Kraft der Bilder ist stärker als die der Wörter.


Alexis Chenu

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMedien
NEWSLETTER ABONNIEREN