Pinterest testet Feature „Pinterest Lens“

Pinterest stellt ihr neues, vor allem für die Fashioncrowd interessantes, Feature die „Pinterest Lens“ vor. Die in der Pinterest-App integrierte Kamera bietet den Benutzern die Möglichkeit, reale Produkte zu erkennen.


Pinterest Lens bietet den Benutzern die Möglichkeit, reale Produkte zu erkennen. - Pinterest
 
Der Benutzer visiert über die App mit der Kamera seines Mobiltelefons Produkte an, die auf der Straße oder im Geschäft sein Interesse erwecken. Die App schlägt dann über Fotos und Keywords Produkte vor, die dem gesuchten Artikel entsprechen. Erkennt die App das Produkt nicht, können vom User Vorschläge gemacht werden. Momentan erkennt die „Pinterest Lens“ über eine Milliarde Produkte.
 
Foodies können mit der App Rezepte für Speisen bekommen, die sie im Restaurant oder TV sehen. Modeinteressierte können die Kamera auf Schuhe richten, welche sie auf der Straße entdecken und Pinterest wird dann vergleichbare Modelle vorschlagen. Das Feature erkennt sogar den Markennamen vieler bekannter Brands wie Michael Kors und Adidas.
 
Das noch im Beta-Modus befindliche Feature ist in den USA für Android und iOS erhältlich.
 
Pinterest gab noch nicht bekannt, ob mit dem Feature zukünftig Einkäufe bei Partnermarken möglich sind. 2015 stellet Pinterest das „Buyable Pins“ Feature vor, dieses erlaubt dem User Produkte, die sie auf dem sozialen Netzwerk entdecken, bei teilnehmende Unternehmen zu kaufen.
 

Übersetzt von Melanie Muller

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

ModeLuxusMedien
NEWSLETTER ABONNIEREN