×
679
Fashion Jobs
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
(Senior) CRM Projektmanager (w/m/d)
Festanstellung · ESSEN
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) Young Fashion - Damenoberbekleidung
Festanstellung · ESSEN
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) Home - Geschirr & Tischaccessoires
Festanstellung · ESSEN
MARC O'POLO
Junior Manager Visual Brand Management Projects M/W/D
Festanstellung · STEPHANSKIRCHEN
HAEBMAU
PR-Consultant Fashion & Accessoires (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
E-Mail Campaign Manager (M/W/D) Lifestyle Berlin
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Gobal Senior Buyer* Menswear
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Head of Sales (M/W/D) Beauty & Cosmetics
Festanstellung · BERLIN
L'OREAL GROUP
E-Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
BEELINE GMBH
Creative Buyer (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Product Manager (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
HR Expert (w/m/d) Compensation & Benefits
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Sap Senior Inhouse Consultant Supply Chain Management (Scm) (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Sap Inhouse Consultant co (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Sap Senior Inhouse Consultant Car (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Sap Senior Inhouse Consultant Sales & Distribution (sd) (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Sap Inhouse Consultant Car (Pos-Dta) (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Sap Inhouse Consultant Car/bw (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Software Consultant (w/m/d) in Teilzeit (20 Stunden)
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Consultant Sap fi/co (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
LEVI'S
Senior IT Service Delivery Manager (M/F/D) | Dorsten dc
Festanstellung · Offenbach
HUGO BOSS
Senior IT Consultant Sap Hcm / HR (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
Werbung
Veröffentlicht am
04.05.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Platform Group verzeichnet Teilnehmerrekord bei Händlertagung

Veröffentlicht am
04.05.2021

Bei der Platform Group zieht man ein positives Fazit der hybriden Händlertagung vom 30. April. Die Veranstaltung blickte mit dem Titel "Der Handel NACH Corona" auf post-pandemische Zeiten. Rekordverdächtige 500 Teilnehmer aus den Bereichen Mode, Textil, Schuhe, Lederwaren, Fahrrad, Sport und Schmuck hatten sich dazu geschaltet. Vor Ort in Wiesbaden agierten lediglich die Teamleiter, das Technikstudio und die Redner.

Collage zur hybriden Händlertagung. - The Platform Group


"Wir waren von der Resonanz auf unsere Tagung überrascht – viele Händler stellen sich die Frage, was nach Corona passiert. Kommen die Frequenzen wieder, kaufen Kunden nun anders, wie sieht Marketing nach Corona aus", so CEO Dr. Dominik Benner.

Eröffnungsredner der Tagung war der frühere Vorstandsvorsitzende der ANWR, Günter Althaus. In seinen Thesen zur Zukunft der Verbundgruppen stellte er klar: "Verbundgruppen werden künftig digital sein. Sie verstehen sich als Infrastrukturgeber – von der Plattform für Händler bis zur Finanzierungslösung."

Modehändler Marcel Blum-Jundt berichtete über seine Aktion des bundesweit bekannt gewordenen Klopapier-Flagship-Stores. Sein Fazit: "Wir haben viel Zuspruch erfahren und der Mediensturm war enorm. Wir haben auch Sympathie erfahren und konnten uns so bei den Kunden durchsetzen."

Gerhard Albrecht von Seiten der Unitex stellte die enorme Herausforderung der Förderhilfen für den Händler im Modebereich dar. "Auch digitale Kompetenz muss wachsen, so dass auch nach Corona ein Wachstum möglich ist", so Albrecht.

Trendforscher Axel Liebetrau, Limango-Manager Christian Keller und Saydou Bangoura von We Want Shoes sowie Jürgen Hanke betonten in ihren Statements die hohe zukünftige Relevanz von innovativen Content-Angeboten, Social Media, datengetriebenem Marketing und digitalen Messen für die Order.

Für die Zukunft stellte der CEO Dominik Benner noch zwei Weiterentwicklungen in Aussicht: "Wir werden sehr zeitnah in zwei neue Branchen einsteigen und Plattformen übernehmen. Der Möbelbereich wird dazu gehören. Und wir werden das Thema Nachhaltigkeit aktiv besetzen". Näheres dazu will Benner im Juni verkünden.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.